Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots) -

   -- 

Allensbach

Motor entwendet - Polizei sucht Zeugen - Einen Außenbordmotor im Wert von zirka 1 000 Euro entwendeten Unbekannte zwischen Dienstag, 12.00 Uhr und Donnerstag, 08.00 Uhr. Der Motor befand sich an einem Boot, das im Bereich Seegarten an Land lag. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07533/97149 beim Polizeiposten Allensbach zu melden.

Konstanz

Zusammenstoß - Beim Ausparken im Parkhaus Seerheincenter am Zähringerplatz ist am Donnerstag, gegen 09.45 Uhr, eine Autofahrerin mit einem vorbeifahrenden Auto zusammengestoßen. Offensichtlich hatte die Frau das Auto übersehen. Es entstanden zirka 4 000 Euro Sachschaden.

Reichenau

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen geparkten VW beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag, gegen 01.00 Uhr, in Feuersteinstraße. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 2 000 Euro zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach weg. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07533/97149 beim Polizeiposten Allensbach zu melden.

Reichenau

Auffahrunfall - Auf ein stehendes Auto aufgefahren ist ein Autofahrer am Donnerstag, gegen 12.00 Uhr, auf der Bundesstraße 33, bei der Kindlebildkreuzung. Ein stadtauswärts fahrender Autofahrer musste an der Kindlebildkreuzung anhalten. Der nachfolgende Autofahrer erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Es entstanden zirka 10 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Radolfzell

Auto gerät ins Schleudern - Aus unbekannter Ursache verlor eine Autofahrerin am Donnerstag, gegen 12.15 Uhr, auf der Landesstraße 220 von Güttingen nach Radolfzell, auf Höhe des Waldfriedhofs, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dadurch geriet das Auto ins Schleudern. Ein entgegenkommender Autofahrer wich nach links aus um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dennoch stießen die beiden Fahrzeuge seitlich zusammen. Es entstanden zirka 10 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Radolfzell

Auto prallt gegen Leitplanken - Aus unbekannter Ursache kam ein Autofahrer am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit Leitplanken. Er fuhr auf der Bundesstraße 33 neu von Allensbach nach Radolfzell, als er kurz nach dem Ausbaubeginn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Es entstanden insgesamt zirka 3 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Radolfzell

Auto erfasst Frau - Schwere Verletzungen erlitt eine Frau die am Donnerstag, gegen 13.45 Uhr, von einem Auto zu Fall gebracht wurde. Sie überquerte mit einem Rollator die Herrenlandstraße im Bereich der Einmündung Steinstraße, während ein Autofahrer von der Steinstraße nach links in die Herrenlandstraße abbog. Offensichtlich übersah der Autofahrer die Frau und stieß gegen ihren Rollator. Daraufhin ist die Frau gestürzt und hat sich schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 50 Euro geschätzt.

Singen

Zusammenstoß beim Fahrstreifenwechsel - Zwei Autos sind am Donnerstag, gegen 11.15 Uhr, in der Freiheitstraße zusammengestoßen. Eine Autofahrerin wechselte von links nach rechts den Fahrstreifen, wobei sie offensichtlich ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Auto übersah. Beim Zusammenstoß entstanden zirka 2 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Singen

Zusammenstoß - Zwei Autos sind am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, auf der Einmündung Zur Dornenmühle/Hinter den Reben, zusammengestoßen. Eine Autofahrerin bog von der Straße Hinter den Reben nach links in die Straße Zur Dornenmühle ein, ohne die Vorfahrt eines von links kommenden Autofahrers zu beachten. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen. Medizinische Erstversorgung war nicht erforderlich. Es entstanden zirka 15 000 Euro Sachschaden.

Singen

Zusammenstoß - Beim Einfahren von einem Anwesen in die Fittingstraße ist am Donnerstag, gegen 09.30 Uhr, ein Autofahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Offensichtlich hatte der Autofahrer das in der Fittingstraße fahrende Auto übersehen. Es entstanden zirka 2 000 Euro Sachschaden.

Singen

Frau steigt aus fahrendem Auto aus - Während der Fahrt in der Rielasinger Straße, im Bereich der Einmündung Wehrdstraße ist eine Frau am Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, aus einem fahrenden Auto ausgestiegen. Die Frau fuhr als Beifahrerin bei ihrer Mutter mit. Die beiden Frauen stritten während der Fahrt, worauf die Tochter die Beifahrertür öffnete und ausstieg. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Gailingen

Betrunkener Autofahrer fährt gegen Zaun - Vermutlich aufgrund Alkoholisierung ist ein Autofahrer am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr, im Strandweg gegen den Zaun des Rheinstrandbads gefahren. Dadurch entstanden am Zaun zirka 3 000 Euro Sachschaden. Am Auto entstanden zirka 2 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Autofahrer fest. Ein Alkoholtest ergab zwei Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein einbehalten.

Singen

Betrunkener Autofahrer - Weil er in der Hohenkrähenstraße, an der Kreuzung Friedenslinde vor der grünen Ampel stand und bei Rot losfahren wollte, fiel ein Autofahrer am Freitag, gegen 03.30 Uhr, einer Polizeistreife auf. Beim Versuch anzufahren würgte er vermutlich den Motor ab. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein Alkoholtest ergab 1,48 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein einbehalten.

Gottmadingen

Glascontainer brennt - Ein Altglascontainer brannte am Donnerstag, gegen 19.15 Uhr, in der Hilzinger Straße. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gottmadingen, die sich zufällig in der Nähe befanden, bemerkten den Brand und löschten ihn. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Brandursache.

Singen

Zusammenstoß - Zwei Autos sind am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, auf der Einmündung Ekkehardstraße/Höristraße zusammengestoßen. Nachdem er angehalten hatte bog ein Autofahrer von der Höristraße nach links Richtung Ekkehardstraße ab. Dabei stieß er mit einem in der Ekkehardstraße entgegenkommenden Auto zusammen. Es entstanden zirka 20 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Stockach

Nackter Mann auf Fahrrad - Polizei sucht Zeugen - Ein nackter Fahrradfahrer begegnete am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, einer Frau. Er trug lediglich einen Hut und eine schwarze Sonnenbrille. Er fuhr auf einem Wirtschaftsweg von Bodman kommend Richtung Bundesstraße 34 bzw. Mooshof. In der Nähe eines kleinen Waldstücks im Gewann "In der Wäsch" begegnete er der Frau. Der Mann soll zirka 40 Jahre alt und zirka 175 cm groß sein. Am Körper waren keine besonderen Auffälligkeiten zu sehen. Ob es der gleiche Mann ist, der am Dienstag nackt in einem Gebüsch gesehen wurde, ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07771/93910 bei der Polizei Stockach zu melden.

Bodman-Ludwigshafen

Frau kommt vom Weg ab - Beim Versuch ihr Auto zu wenden ist eine Frau am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, vom Weg abgekommen. Ihr Auto fuhr eine kleine Böschung hinunter und durchbrach einen Weidezaun. Die Autofahrerin befuhr die Straße Am Königsweingarten, die dann in einen Waldweg überging. Da der Weg immer enger wurde, wollte die Frau wenden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: