Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Bad Waldsee

Auffahrunfall - Einen Sachschaden in Höhe von rund 8 000 Euro verursachte ein 61-jähriger Autofahrer am Montag um 08:50 Uhr auf der Konrad-Huber-Straße. Der Mann fuhr an der auf grün wechselnden Lichtzeichenanlage zu früh an und fuhr auf den vor ihm wartenden Lkw eines 39-Jährigen auf.

Bad Waldsee

Bettler - Mindestens drei Bettler wurden der Polizei am Montagnachmittag im Stadtgebiet gemeldet. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten zwei rumänische Bettlerinnen im Bereich Gaisbeuren fest, die nach erfolgter Personenüberprüfung der Örtlichkeit verwiesen wurden. Ferner wurde ein männlicher Bettler im Bereich der Steinacher Straße von Anwohnern gemeldet, der sich vor Eintreffen der Polizei jedoch bereits entfernt hatte.

Bad Waldsee

Unfallflucht - Ein Sachschaden in Höhe von zirka 3 000 hat ein unbekannter Autofahrer im Zeitraum von Samstag, 12:00 Uhr, bis Montag, 08:30 Uhr, auf der Kreisstraße 7933 verursacht. Der Unbekannte kam kurz vor der Mennisweiler Kreuzung aus nicht bekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr fünf, wovon sich vier auf zwei Masten befanden, Verkehrszeichen. Darüber hinaus wurden zwei Masten, an denen ein Andreaskreuz und eine Ampelanlage angebracht sind, erheblich beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem Unfallauto handelt es sich vermutlich um einen star-silber-farbenen Opel Astra G, Baujahr 1998 - 2010, Modell T 98. Der Opel muss im Frontbereich und an der rechten Fahrzeugseite stark beschädigt sein. Unter anderem ist bei dem Unfall mindestens eine braun-folierte hintere Seitenscheibe kaputt gegangen. Darüber hinaus fehlt an dem Pkw das rechte Schlusslicht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Weingarten, Tel.: 0751/803-0.

Wangen im Allgäu

Sachbeschädigung an Pkw - Ein unbekannter Täter riss im Zeitraum von Samstag, 20:30 Uhr, bis Sonntag, 06:40 Uhr, in der Straße "Am Engelberg" den Frontscheibenwischer an einem geparkten Pkw-Mercedes-Benz, E-Klasse, ab und verursachte einen Sachschaden in Höhe von zirka 150 Euro. Zeugenhinwiese werden an das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel.: 07522/984-0, erbeten.

Isny im Allgäu

Fahrraddiebstahl - Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Freitag, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 08:30 Uhr, in der Friedrich-Distel-Straße ein vor einem Mehrfamilienhaus abgestelltes verschlossenes Damenfahrrad der Marke Pegasus, Farbe schwarz-silbergrau im Wert von zirka 200 Euro. Zeugenhinwiese werden an das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel.: 07522/984-0, erbeten.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall - Drei Leichtverletzte sowie einen Sachschaden in Höhe von zirka 10 000 Euro verursachte ein 20-jähriger Autofahrer am Montag um 10:50 Uhr auf der Straße "Schlehenrain". Der junge Mann wollte nach links auf den Parkplatz eines Kaufhauses abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden bevorrechtigten Pkw einer 64-Jährigen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Zwei Beifahrer im Pkw des Verursachers sowie die 64-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Medizinische Erstversorgung war nicht erforderlich.

Lautenbach, Tel.: 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: