Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Friedrichshafen

Alkoholisierter Fahrzeuglenker flüchtet von der Unfallstelle

Ein 25-jähriger Fahrzeuglenker prallte am frühen Sonntagmorgen gegen 02.00 Uhr in der Ettenkircher Straße gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Anschließend flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle. Nach 20 Minuten kam er jedoch selbständig wieder zurück und gab sich als Fahrer zu erkennen. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille. Es folgten zwei Blutentnahmen und die Sicherstellung des Führerscheins.

Friedrichshafen

Einbruch in Gaststätte

Am Samstag gegen 22.50 Uhr brachen zwei Männer in eine Gaststätte in der Uferstraße in Friedrichshafen ein. Hierbei wurden sie vom zufällig dort vorbeikommenden Geschäftsführer gestört. Die Täteri konnten zunächst flüchten. Einer sprang in den Bodensee und schwamm davon, der andere rannte zu Fuß in Richtung Altstadt. Der Schwimmer konnte kurze Zeit später unweit des Tatorts im Wasser gestellt werden. Nach mehrmaliger Aufforderung kam es aus dem See und konnte vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Person konnte eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:
PHK Schmid
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: