Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Stetten a.k.M.

Mann springt vor Pkw und stellt Forderungen

Am gestrigen Freitag gegen 12.30 Uhr sprang ein 38-jähriger Mann vor ein herannahendes Auto, dessen Fahrer von Stetten in Richtung Meßkirch unterwegs war und zwang diesen zum Anhalten. Der 38-Jährige stieg daraufhin auf den Beifahrersitz und forderte zunächst Bargeld, was ihm verweigert wurde. Er wurde daraufhin sehr ungehalten und forderte den Geschädigten auf, ihn mit seinem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw zur nächstgelegenen Tankstelle zu geleiten. Der 38-Jährige stieg daraufhin aus, ging zu seinem Fahrzeug und folgte dem Geschädigten zu einer Tankstelle in Stetten. Der Beschuldigte betankte dort sein Fahrzeug, wobei der Geschädigte in der Zwischenzeit die Polizei informierte. Gerade als die Streife eintraf, fuhr der Mann ohne den Kraftstoff zu bezahlen weiter. Nach wenigen Metern konnte er jedoch durch die Polizei gestoppt werden. Gegen ihn wurde nun u.a. wegen des Verdachts der Erpressung und des Tankbetrugs ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Da er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde bei ihm eine Kaution in Höhe von 300 Euro erhoben.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: