Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Auffahrunfall

Friedrichshafen

Ca. 7.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend, gegen 23.45 Uhr, als ein 24-jähriger Fahrer eines BMW einen vor ihm auf der Friedrichstraße stehenden VW Touran eines 58-Jährigen übersah und auffuhr.

Verkehrsunfall

Deggenhausertal

Trotz Ausweichens auf das rechte Bankett konnte eine 18 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo, bei ihrer Fahrt am Freitag kurz nach Mitternacht auf der Kreisstraße 7744 zwischen Grünwangen und Autenweiler, nicht mehr verhindern, dass es zu einer seitlichen Kollision mit dem entgegenkommenden VW Golf einer 65-Jährigen kam und an den Pkw jeweils die linken Außenspiegel abgerissen wurden. Da die wohl unter Alkoholeinfluss stehende 65-Jährige an der Unfallstelle herumschrie und nicht zugänglich war, wurde die Polizei informiert. Nachdem ein Atemalkoholtestgerät einen Wert von über 2,5 Promille angezeigt hatte und auch der Verdacht von zusätzlichem Medikamenteneinfluss im Raum stand, ordnete der kontaktierte Bereitschaftsstaatsanwalt eine ärztliche Blutprobenentnahme an. Der widersetzlichen Frau mussten Handschließen angelegt und der Führerschein wegen Widerspruch beschlagnahmt werden.

Verkehrsunfall

Markdorf

Ca. 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall im Begegnungsverkehr am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr, auf der Bundesstraße 33 zwischen Leimbach und Markdorf. Kurz vor dem Ortsbeginn von Leimbach kam einem 49 Jahre alten Fahrer eines Mercedes Sprinter ein Renault entgegen, dessen Fahrer ruckartig nach links auf die Fahrspur des Sprinterfahrers steuerte, worauf der Renault den Sprinter ab dessen Fahrzeugmitte streifte. Der 85-jährige Renault-Fahrer hielt seinen Pkw ein kleines Stück weiter am rechten Fahrbahnrand an. Weil es diesem plötzlich schwarz vor den Augen geworden war, war es zu dem Unfall gekommen.

Verkehrsunfall

Meersburg

Bei der Einfahrt auf einen Parkplatz an der Kirchstraße hielt ein 49 Jahre alter Fahrer eines Ford seinen Pkw am Donnerstagmittag an, um einem Fahrzeugführer das Ausparken von einem Stellplatz zu ermöglichen. Hierbei ragte das Heck seines Pkw noch etwas in die Kirchstraße hinein. Ein mit seinem Lkw nachfolgender 48-Jähriger fuhr hinter dem Ford vorbei und streifte diesen, wodurch am Lkw ca. 50 und am Pkw ca. 1.200 Euro Sachschaden entstand.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: