Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Einbruch

Friedrichshafen

Ein überschaubarer Bargeldbetrag fiel einem Einbrecher am Sonntagnachmittag in die Hände, der verursachte Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Zwischen 13.45 und 15.45 Uhr schlug ein unbekannter Täter an einem Gebäude an der Sandöschstraße die Glasscheibe einer Terrassentüre im unteren Bereich ein, griff durch das entstandene Loch und entriegelte die Türe. Bei der Durchsuchung der Wohnung fand der Täter aufbewahrtes Bargeld.

Auffahrunfall

Friedrichshafen

Zu spät erkannte ein 26-jähriger Fahrer eines BMW am Sonntagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, auf der Flugplatzstraße, dass sein 32-jähriger Vordermann an seinem Nissan den linken Blinker eingeschaltet und seine Geschwindigkeit verlangsamt hatte, um nach links abzubiegen und fuhr auf. Hierbei entstand ca. 5.000 Euro Sachschaden.

Unfall beim Ausparken

Friedrichshafen

Beim Rückwärtsausparken fuhr eine 36 Jahre alte Fahrerin eines Alfa Romeo am Sonntagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, auf einem Anwesen an der Henri-Dunant-Straße in die Einfahrt eines gegenüberliegenden Anwesens und stieß mit dem Mazda einer 41-Jährigen zusammen, die gerade aus der Einfahrt fuhr und übersehen worden war. Am Alfa Romeo entstand ca. 100 am Mazda ca. 1.500 Euro Sachschaden.

Vorfahrtunfall

Friedrichshafen

Ca. 4.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montagmorgen, gegen 08.45 Uhr, als ein 64-Jähriger mit seinem VW von der Faberstraße auf die Waggershauser Straße einbog, auf der hohes Verkehrsaufkommen mit beginnendem Rückstau herrschte, den BMW eines dort fahrenden 26-Jährigen übersah und gegen die linke Seite des BMW fuhr.

Fahrradunfall

Meckenbeuren

Schwere Verletzungen in Form einer Gehirnerschütterung, von Prellungen und Schürfwunden zog sich ein 30 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall am Sonntagnachmittag gegen 14.00 Uhr zu. Auf einem für Fahrradfahrer freigegebenen landwirtschaftlichen Weg neben der Bundesstraße 30 von Senglingen in Richtung Schwarzenbach fahrend, wurde ein über Bäume gespanntes Schutznetz genau in dem Augenblick von einer Windböe in Richtung des Wegs aufgebläht, als der Fahrradfahrer die Stelle passierte. Der Fahrradfahrer strauchelte und stürzte. Ein Fahrradhelm wurde nicht getragen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ravensburg geflogen und dort stationär aufgenommen. Am Netz entstand kein, am Mountainbike des Verletzten ca. 20 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall

Markdorf

Ca. 10.000 Euro Sachschaden entstand am VW eines 43-Jährigen der am Sonntagvormittag, gegen 10.30 Uhr, zwischen Friedrichshafen und Markdorf fahrend, kurz vor Riedheim nach links von der Kreisstraße 7742 abkam und mit der Leitplanke kollidierte. An der Leiteinrichtung entstand ca. 800 Euro Sachschaden. Plötzlich auftretende gesundheitliche Probleme sollen ursächlich gewesen sein.

Einbruch

Markdorf

Unbekannte Täter drangen am Sonntagnachmittag, zwischen 14.30 und 15.30 Uhr, über ein gekipptes Badfenster in ein Anwesen in Bergheim ein. Beim Durchsuchen von Schränken und Schubladen fiel dem oder den Tätern ein Geldbeutel in die Hände.

Verkehrsunfall

Salem

Leichte Verletzungen zog sich ein 19-Jähriger bei einem Unfall am Sonntagmorgen, gegen 04.15 Uhr, zu, als er aus nicht bekannten Gründen in Höhe Unterstenweiler nach rechts von der Landesstraße 205 abkam und sich überschlug, bevor er im angrenzenden Acker zum Stehen kam. Am älteren Renault entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Verkehrsunfall

Überlingen

Beim Fahrstreifenwechsel im Bereich der Baustelle beim Abig-Kreisverkehr übersah ein 58-jähriger Lkw-Fahrer am Montagvormittag, gegen 09.30 Uhr, den VW Polo einer 74-Jährigen und kollidierte mit diesem. Der Polo wurde hierbei vor den Lkw gedreht und mehrere Meter vor diesem hergeschoben. Am Lkw entstand ca. 100 am Pkw ca. 6.000 Euro Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: