POL-KN: Gebäudebrand

Singen (ots) - Möglicherweise durch einen technischen Defekt an einem Batterieladegerät oder an einer Autobatterie geriet am Montag, gegen 11.45 Uhr, ein Wohnhaus in der Marienburgstraße in Brand. Ein Bewohner hatte in seiner Garage ein Ladegerät an einer Autobatterie angeschlossen. Plötzlich stand die Garage samt Auto in Flammen. Kurze Zeit später hatte das Feuer auf das Wohnhaus, an dem die Garage angebaut ist, übergegriffen. Die Freiwilligen Feuerwehren Singen und Schlatt waren mit 60 Mann im Einsatz und löschten das Feuer. Der Gesamtschaden wird auf zirka 370 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: