FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Vorfahrtunfall

Friedrichshafen

Jeweils ca. 4.000 Euro Sachschaden entstand an den beiden an einem Unfall am Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, beteiligten Fahrzeugen. Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Jeep auf der Wendelgardstraße in westliche Richtung. Als er mit halber Fahrzeuglänge auf die Kreuzung mit der Allmandstraße eingefahren war, fuhr ein vorfahrtsberechtigt von rechts kommender 23-Jähriger mit seinem Hyundai Geländewagen gegen die rechte Seite des Jeep. Ein Gefahrzeichen (VZ 101) mit dem Zusatz "Baustellenausfahrt" auf der Allmandstraße wies auf die besondere Situation hin bzw. forderte eine erhöhte Sorgfaltspflicht.

Vorfahrtunfall

Friedrichshafen

Leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Schürfwunden zog sich ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, auf der Zeppelinstraße zu. Ein 36 Jahre alter Fahrer eines VW Golf bog von der Schloßstraße nach links auf die Zeppelinstraße (B 31) ein und übersah hierbei den vorfahrtsberechtigt von rechts herannahenden Zweiradfahrer. Beim Versuch eine Kollision zu verhindern, stürzte der 17-Jährige und rutschte mit seinem Leichtkraftrad unter die rechte Seite des Pkw. Hierbei entstand ca. 2.500 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall

Friedrichshafen

Beim Einfahren von der Lindauer Straße auf den Parkplatz einer Arztpraxis streifte ein 76 Jahre alter Fahrer eines Volvo am Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, den Seat einer 48-Jährigen, die in der Parkplatzzufahrt wartete. Hierbei entstand an den Pkw ca. 5.000 Euro Sachschaden.

Raub -bitte Presseaufruf-

Überlingen

Erst am Donnerstagabend erstattete ein 23-Jähriger Anzeige darüber, was ihm am Donnerstag 11.02.2016, gegen 23.00 Uhr, im Bereich des Bahnhofs Mitte an der Wiestorstraße widerfahren war. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofs traf er wohl auf drei junge Männer mit südländischem Aussehen. Von einem der Männer wurde er in gebrochenem Deutsch nach einer Zigarette gefragt. Nach dem Ignorieren der Frage hätten sich die drei Männer dem Geschädigten in den Weg gestellt, ihn am Weggehen gehindert und zusammengeschlagen. Hierbei erlitt der Geschädigte eine Nasenbeinfraktur und eine Verletzung an einem Auge. Personenbeschreibung eines Täters: Eher dunkler Hauttyp, südländisches Aussehen, mit kurzen dunklen lockigen Haaren, trug eine schwarze Lederjacke und eine ganz auffällige dunkelblaue G-STAR Jeans mit G-STAR Aufnäher am rechten Oberschenkel. Mögliche Hinweise auf die Täter werden an die Polizei in Überlingen, Tel. 07551 / 8040, erbeten.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: