Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) - Aufgrund des in den frühen Morgenstunden des Samstag, 23.01.16, einsetzenden überfrierenden Regens kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Konstanz im Zeitraum zwischen 04:00 und 08:00 Uhr insgesamt zu 14 witterungsbedingten Verkehrsunfällen. Den Schwerpunkt mit 13 Unfällen bildete hier der Landkreis Ravensburg. Bei allen Verkehrsunfällen entstand lediglich Blechschaden, auch ein Streifenwagen wurde durch einen Glatteisunfall beschädigt. Personen wurden bislang keine verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf ca. 60.000 Euro.

Amtzell

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, welcher sich am Freitagabend, 22.01.16, gegen 23:40 Uhr am Ortseingang von Spießberg aus Richtung Amtzell kommend ereignet hat. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker kam aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Leitpfosten und einer Straßenlaterne. Beide Verkehrseinrichtungen wurden hierdurch zerstört. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Personen, welche Hinweise zum Verkehrsunfall und zur Identität des Fahrers geben können, werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen unter Tel. 07522/9840 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: