Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Grünkraut

Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr auf der B 32 zwischen Rotheidlen und Grünkraut. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr die 34-jährige mutmaßliche Unfallverursacherin die B 32 aus Richtung Wangen kommend in Richtung Ravensburg und kam nach dem Kreisverkehr Rotheidlen in einem Waldstück aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte sie zunächst einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw und rammte im Anschluss daran noch einen hinter dem Pkw herfahrenden Lkw seitlich. Durch die Wucht der Kollisionen wurden sowohl die Unfallverursacherin als auch der 52-jährige entgegenkommende Pkw-Lenker schwer verletzt. Sie mussten nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Am Lkw wurde durch den Aufprall der Tank aufgerissen, auslaufender Kraftstoff musste durch die ebenfalls vor Ort im Einsatz befindliche Feuerwehr aufgefangen und der restliche Tankinhalt abgepumpt werden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen, an welchen auch ein Rettungshubschrauber beteiligt war, und die Bergung der verunfallten Fahrzeuge musste die B 32 in beiden Richtungen bis ca. 20 Uhr voll gesperrt werden. Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls herrschten an der Unfallstelle witterungsbedingt widrige Straßenverhältnisse.

PHK Weißflog

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: