Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung für den Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Konstanz

Raubüberfall - Zeugen gesucht

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich bereits am 27.12.2015 im Ernst-Bärtschi-Weg in Petershausen zwischen Landratsamt und Sozialamt ereignet hat. An jenem Sonntagmorgen hatten Anwohner einen 55-jährigen Mann in einer Blutlache liegend und kaum ansprechbar im Innenhof des Gebäudes Ernst-Bärtschi-Straße 4 aufgefunden. Der erheblich alkoholisierte Mann, der sich zunächst nicht daran erinnern konnte, wie er dort zu liegen kam, gab nun gegenüber der Polizei an, in der Nacht zu jenem Sonntag, gegen 01.15 Uhr an der Tischtennisplatte zwischen Landratsamt und Sozialamt auf vier Personen, drei Männern und einer Frau, getroffen sei, die ihm den Weg versperrten. Plötzlich sei er von hinten niedergeschlagen worden, woraufhin er das Bewusstsein kurzfristig verloren habe. Als er wieder zu sich gekommen sei, hätten die Täter vermutlich bei dem nebenan gelegenen Spielplatz auf ihn eingeschlagen, ihn getreten und ihm die Geldbörse mit 135 Euro Bargeld geraubt. Wie es an den Auffindeort gelangt sei, kann sich das Opfer, das wegen seiner erlittenen Verletzungen zwei Tage im Krankenhaus stationär behandelt werden musste, nicht mehr erinnern. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges zwischen Landratsamt und Sozialamt beobachtet bzw. gehört haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531-9950, in Verbindung zu setzen.

Sauter, Tel. 07531/995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: