Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Ravensburg Schwerer Verkehrsunfall bei Bad Waldsee

Konstanz (ots) - Schwerer Verkehrsunfall

Bad Waldsee

Zwei schwerverletzte Personen und ca. 35.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls im Begegnungsverkehr am Montag, gegen 16.00 Uhr auf der Bundesstraße 30. Aus bisher ungeklärten Gründen kam ein 69 Jahre alter Fahrer eines VW Golf GTI, bei seiner Fahrt auf der B 30 zwischen Bad Waldsee und Gaisbeuren, auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem entgegenkommenden Mazda 2 einer Frau mittleren Alters zusammen. Der Mazda wurde bei der heftigen Kollision nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und kam auf der Böschung zum Stehen. Der Golf wurde um 180 Grad gedreht und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Beide schwer verletzten Personen wurden, nach notärztlicher Erstbehandlung an der Unfallstelle, von Rettungsdienstkräften ins Klinikum Ravensburg eingeliefert. Die Personalien der beteiligten Frau stehen noch nicht fest. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind noch im Gange. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Die B 30 war bis gegen 17.15 Uhr gesperrt.

Bezikofer Tel. 07531 / 995-1013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: