Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis Öffentlichkeitswirksame Sachbeschädigung in Überlingen

Konstanz (ots) - Sachbeschädigung

Überlingen

Ein 36 Jahre alter Mann wurde am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr vorläufig festgenommen, nachdem er bei einer Bank im Bereich Landungsplatz sieben Fensterscheiben und eine Türe eingeschlagen hatte. Der verursachte Sachschaden, der öffentlichkeitsträchtigen Tat, beträgt mehrere tausend Euro. Der Beschuldigte hatte bis zum Frühjahr eine Arbeitsstelle in Überlingen und gilt seither als arbeits- und obdachlos. Er trat in den vergangenen Wochen mehrfach polizeilich in Erscheinung. Er soll in den Eingangsbereichen von Banken übernachtet haben, aber auch spät abends an Fenster geklopft und die erschreckten Bewohner nach einer Übernachtungsmöglichkeit gefragt haben. Auch bei kleineren Diebstählen wurde die Polizei auf den Plan gerufen. Der 36-Jährige soll in eine Fachklinik eingewiesen werden. Er war zur Mittagszeit schon als verdächtige Person gemeldet und von der Örtlichkeit entfernt worden, kehrte dann aber zurück und zerstörte die Scheiben mit einer Metallstange.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: