Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Ehrlicher Finder

Sigmaringen

Am Montagmittag erschien ein Mann auf dem Polizeirevier Sigmaringen und gab einen 10-Euro-Schein ab, den er in der Innenstadt auf der Straße gefunden hatte. Der Geldschein wird als Fundasche an die Stadtverwaltung weitergeleitet. Der Finder ist 29 Jahre alt, kommt aus einem Krisengebiet im Nahen Osten und lebt bis zur Entscheidung über seinen gestellten Asylantrag in einer Sammelunterkunft in Sigmaringen.

Verkehrskontrolle

Pfullendorf

Polizeibeamten fiel am Dienstagvormittag, gegen 11.15 Uhr auf der Stockacher Straße in Aach-Linz ein BMW auf, in dessen Kennzeichen die Zulassungsplaketten fehlten. Eine folgende Kontrolle von Pkw und Fahrer ergab, dass der Pkw vor einem halben Jahr abgemeldet und somit nicht zugelassen und nicht versichert war. Der Führerschein des 23 Jahre alten Fahrers war diesem im vergangenen Herbst entzogen worden. Die Hinterreifen des Pkw waren völlig glatt. Ein Alkohol- und Drogentest verlief jedoch ohne Befund. Der Beschuldigte gelangt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz zur Anzeige.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: