Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meckenbeuren

Lks. Bodenseekreis (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 03:50 Uhr, löste unbekannte Täterschaft in der Ettenkircher Straße einen Bauzaun aus der Verankerung und verbrachten diesen auf die dortige Fahrbahn. Für den Fahrzeugverkehr bestand dadurch eine gefährliche Situation, die zu Personen- oder Sachschäden geführt hätten. Möglicherweise stehen zwei alkoholisierte männliche Person im Alter von 16 bis 18 Jahren in Verdacht, die zum fraglichen Zeitpunkt in der Ettenkircher Straße gesehen wurden. Eine der Personen war mit einer hellen Hose und mit einem grünen T- Shirt bekleidet. In Zusammenhang könnte eine Sachbeschädigung in der Hofer-Straße stehen, bei der eine Fensterscheibe einer Scheune eingeworfen wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Sachdienliche Hinweise die in der Nacht beobachtet wurden, erbittet der Polizeiposten Meckenbeuren unter der Telefonnummer 07542/94320.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: