Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) - Aichstetten

Anhänger streift Strommasten

Sachschaden von rund 2.500 Euro ist am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall bei Aichstetten entstanden. Der Lenker eines Traktors mit angehängtem Güllefass hatte nach dem Ausbringen von Gülle auf seinen Wiesen einen Feldweg befahren und mit dem am Heck des Gülleanhängers noch nicht ganz eingefahrenen Ausleger einen Holzstrommasten gestreift, der dadurch umknickte. Bis zum Eintreffen von Beschäftigten des Energieversorgers wurde die Gefahrenstelle von der Freiwilligen Feuerwehr Aichstetten abgesichert.

Bad Wurzach

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zu sehr an seinem Mofa-Roller "gebastelt" hat ein 17-Jähriger, der am späten Donnerstagabend, gegen 21.25 Uhr von Beamten des Polizeireviers Leutkirch bei Bad Wurzach angehalten und kontrolliert wurde. Wie die Polizisten feststellten, hatte der Jugendliche technische Veränderungen an seinem Motorroller vorgenommen, wodurch die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit gesteigert wurde. Da der 17-Jährige lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung ist, hat er sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

Isny

Verkehrsunfallflucht

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer Verkehrsunfallflucht, die ein unbekannter Fahrzeuglenker am späten Mittwochnachmittag, zwischen 16.00 und 17.00 Uhr in der N.D.-de-Gravenchon-Straße begangen hat. Der Unbekannte war vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die vordere linke Front eines auf dem Parkplatz gegenüber der Post abgestellten Audi Q5 geprallt und hatte anschließ0end das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Um sachdienliche Hinweise bittet der Polizeiposten Isny, Tel. 07562-976550.

Wangen

Einbruch in Firmengebäude

Sachschaden von rund 3.000 Euro hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum Donnerstag beim Einbruch in ein Firmengebäude im Mühlweg in Niederwangen angerichtet. Der Unbekannte hatte zunächst ein Fenster aufgebrochen und war durch dieses in das Gebäude eingestiegen, wo er einen Getränkeautomaten aufbrach und das darin befindliche Bargeld entwendete. Nachdem der Täter zwei Türen gewaltsam geöffnet hatte, drang er in verschiedene Büroräume ein, wo er offensichtlich nach Bargeld suchte. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges im Mühlweg beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522-9840, in Verbindung zu setzen.

Baindt

Fahrzeug aufgebrochen

Die Scheibe der Beifahrertür eines auf dem Waldparkplatz in der Grünenbergstraße abgestellten Mercedes hat ein unbekannter Täter am Donnerstagmittag, zwischen 11.45 und 12.10 Uhr eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine Herrenhandtasche samt Inhalt entwendet. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges auf dem Waldparkplatz beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666, in Verbindung zu setzen.

Baienfurt

Pkw-Aufbruch

Ein weißes iPhone 6+ hat ein unbekannter Täter am Donnerstagnachmittag, zwischen 12.00 und 13.00 Uhr bei einem Pkw-Aufbruch am Egelsee bei Baienfurt erbeutet. Der Unbekannte hatte das Beifahrerfenster des Autos eingeschlagen und aus der Mittelkonsole das iPhone entwendet. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges auf dem Parkplatz beim Egelsee beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des gestohlenen iPhones geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-3333, zu melden.

Baienfurt

Sachbeschädigung

In der Nacht zum Freitag hat ein unbekannter Täter den linken Rückspiegel eines Lkw, der auf dem Lkw-Parkplatz der Firma "Stora Enso" in der Bergatreuter Straße abgestellt war, demoliert und hierbei einen Sachschaden von rund 300 Euro angerichtet. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges auf dem Parkplatz beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666, zu melden.

Weingarten

Einbruch

Offensichtlich auf Bargeld abgesehen hatte es ein unbekannter Täter, der in der Nacht zum Freitag in ein Geschäft in der Richard-Mayer-Straße eindrang und aus dem Verkaufsraum rund 250 Euro Bargeld entwendete. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf nahezu 500 Euro. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges in der Straße beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666, in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Ex-Mann randaliert

Erheblich alkoholisiert war ein Mann, der am Donnerstagabend, gegen 21.45 Uhr vor der Wohnung seiner Ex-Frau randalierte. Der 35-Jährige hatte seine ehemalige Lebensgefährtin nicht nur massiv beleidigt, sondern auch, nachdem ihm diese nicht öffnete, mit den Füßen gegen die Terrassentür getreten. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest und nahm ihn auf richterliche Anordnung zur Ausnüchterung mit zur Dienststelle, wo er die Nacht in der Gewahrsamszelle verbrachte.

Ravensburg

Wildunfall

Sachschaden von rund 2.000 Euro ist in der Nacht zum Freitag, gegen 01.45 Uhr bei einem Wildunfall bei Ravensburg entstanden. Der 31-jährige Lenker eines Daimler-Benz hatte die L 288 aus Richtung Horgenzell kommend befahren, als kurz vor der Abzweigung zur Weststadt ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Das Tier wurde durch den Pkw erfasst und getötet.

Horgenzell

Bronzeplatte entwendet

Eine massive Bronzeplatte (60 x 40 cm) mit persönlicher Widmung im Wert von rund 1.500 Euro hat ein unbekannter Täter in der Zeit von Sonntag, 12.30 Uhr bis Mittwochabend, 18.00 Uhr aus einem am Rand eines Waldweges in Tepfenhart bei Wolketsweiler aufgestellten Granitstein herausgebrochen und entwendet. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges bei dem Waldstück beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der Bronzeplatte geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751-803-3333, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: