Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

   -- 

Sigmaringen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen geparkten schwarzen Audi beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer in der Landesbahnstraße, am Mittwoch, zwischen 09.00 Uhr und 18.30 Uhr. Der Audi stand auf dem Kiesparkplatz hinter der Bushaltestelle In der Au. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 3 000 Euro zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach weg. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07571/104220 bei der Polizei Sigmaringen zu melden.

Gammertingen

Frau angegriffen - Polizei sucht Zeugen - Eine junge Frau angegriffen hat ein Unbekannter am Dienstag, gegen 19.10 Uhr, auf dem Fußweg zwischen Zeppelinstraße und Samentalstraße. Der Täter packte die Frau von hinten und riss sie zu Boden. Der Frau gelang es eine Glasflasche aus ihrer Handtasche zu holen mit der sie nach dem Täter schlug. Daraufhin flüchtete der Täter Richtung Bahnhof. Die junge Frau blieb zum Glück unverletzt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07571/104-400 bei der Kriminalpolizei Sigmaringen zu melden.

Veringenstadt

Wildunfall - Mit einem Reh kollidierte eine Autofahrerin am Mittwoch, gegen 01.30 Uhr, auf der Landesstraße 415, von Inneringen nach Veringenstadt. Das Reh sprang von rechts auf die Fahrbahn und wurde vom Auto frontal erfasst und getötet. Der Sachschaden beträgt 1 000 Euro.

Bad Saulgau

Mann schlägt zu - Polizei sucht Zeugen - Unvermittelt zugeschlagen hat ein unbekannter junger Mann am Donnerstag, gegen 00.30 Uhr, in der Martin-Staud-Straße. Seine Faust traf einen Jugendlichen mitten im Gesicht. Der wurde an Nase und Lippe verletzt. Der Jugendliche und sein Begleiter wurden zuvor von vier Personen die hinter ihnen gingen angesprochen bzw. angepöbelt. Plötzlich schlug einer der vier Personen zu. Die Personengruppe ging dann weiter Richtung Moosheimer Straße. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07581/4820 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Wald

Wildunfall - Mit einem Reh kollidierte ein Autofahrer am Mittwoch, gegen 21.45 Uhr, auf der Kreisstraße 8271 von Rast kommend zirka 500 Meter vor Sentenhart. Das Reh wurde durch den Aufprall getötet. Es entstanden 500 Euro Sachschaden.

Bad Saulgau

Unfallflucht - Beim Ausparken gegen ein geparktes Auto gestoßen ist ein Autofahrer am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1 100 Euro zu kümmern fuhr er einfach weg. Eine Zeugin notierte das Kennzeichen des Unfallverursachers. So konnte ihn die Polizei schnell ausfindig machen. An seinem Fahrzeug entstand 500 Euro Sachschaden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: