Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

   -- 

Veringenstadt

Wohnungsbrand - Ein defektes Fernsehgerät verursachte in einer Wohnung im Obergeschoss eines Gebäudes in der Schulstraße einen Brand. Während die Bewohnerin vor dem eingeschalteten Fernsehgerät saß, gab es plötzlich Bildstörungen. Kurz danach stieg Rauch aus dem Gerät auf. Daraufhin ging die Bewohnerin zu einem Nachbarn der die Feuerwehr verständigte. Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Veringenstadt eintrafen war es bereits zu einem offenen Brand gekommen. Der konnte schnell gelöscht werden. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Durch Rauchgasniederschlag wurden weitere Räume beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 20 000 bis 50 000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Veringenstadt war mit 25 Mann und die Freiwillige Feuerwehr Hermentingen mit fünf Mann im Einsatz.

Mengen

Unfallflucht - Gegen ein geparktes Auto stieß eine Autofahrerin am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, in der Kreuzstraße. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 900 Euro zu kümmern fuhr die Unfallverursacherin einfach weg. Im beschädigten Auto saß der Fahrer und notierte das Kennzeichen der Unfallverursacherin. So konnte sie die Polizei schnell ausfindig machen. Sie gab gegenüber der Polizei an dass sie den Unfall nicht bemerkt habe. Am Auto der Unfallverursacherin entstanden 100 Euro Sachschaden.

Bad Saulgau

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein unbekannter Fahrzeugführer einen in der Lindenstraße am Fahrbahnrand geparkten VW Caddy. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach weiter. Unfallzeit war zwischen Samstag, 14.00 Uhr und Dienstag, 09.30 Uhr. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07581/4820 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Bad Saulgau

Sachbeschädigung - Polizei sucht Zeugen - Eine Glasfüllung haben Unbekannte an der Sporthalle beim Berufsschulzentrum im Wuhrweg eingeschlagen. Tatzeit war zwischen Freitag, 22.00 Uhr und Dienstag, 07.00 Uhr. Des Weiteren haben sie auf eine Wand der Sporthalle drei Buchstaben in roter Farbe aufgesprüht und im Bereich des Parkplatzes einen Pfosten umgedrückt. Der Sachschaden wird insgesamt auf 450 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07581/4820 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: