Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Herbertingen

Schwerer Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Ein Schwerverletzter, drei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 18.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmittag, gegen 12.00 Uhr auf der B32, zwischen der Überführung der Herbertinger Straße und dem Gewerbering ereignete. Nach den bisherigen Feststellungen dürfte ein aus Richtung Bad Saulgau kommender Lenker eines Audi auf dem zweispurigen Teilstück zum Überholen eines Fahrzeugs angesetzt haben und geriet dabei aus unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommendes, mit drei Personen besetztes Taxi versuchte noch auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, konnte einen seitlich versetzten Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge jedoch nicht mehr verhindern. Dabei wurden die drei Insassen des Taxi leicht und der 22-jährige Fahrer des Audi schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Neben einem Notarzt und zwei Rettungsfahrzeugen war auch die Feuerwehr Bad Saulgau im Einsatz. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zur Unfallaufnahme und Versorgung der Verletzten war die B32 zeitweise nur einspurig zu befahren. Zur Klärung der Unfallursache werden mögliche Zeugen, insbesondere der Lenker des möglicherweise vom Audi überholten Fahrzeugs gebeten, sich bei der Polizei Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: