Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Konstanz - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Bei hohem Verkehrsaufkommen im Konstanzer Stadtgebiet kam es am Freitagnachmittag gegen 13:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit beträchtlichem Sachschaden. Der 58-jährige Fahrer eines Pkw BMW befuhr die Rudolf-Diesel-Straße in Richtung Opelstraße . I m Kreuzungsbereich zur Reichenaustraße musste der BMW-Fahrer verkehrsbedingt anhalten. Nach dem sich der dortige Stau aufgelöst hatte, fuhr der BMW-Fahrer weiter und übersah den auf der Reichenaustraße in stadtauswärtiger Richtung fahrenden Pkw Peugeot. Der 64-jährige Peugeot-Fahrer war bei Grünlicht ordnungsgemäß in die Kreuzung eingefahren. In der Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den beiden Personenwagen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
KHK Stihl
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: