Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Vorfahrtunfall

Meßkirch

Ein 18 Jahre alter Fahranfänger bog mit seinem Toyota am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, in Schnerkingen vom Kapfweg nach rechts in die Schnerkinger Straße ein und fuhr gegen die Seite des dort entgegenkommenden Renault Master eines 53-Jährigen. Am Toyota entstand hierdurch ca. 500, am Renault Kastenwagen ca. 1.500 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall

Mengen

Eine blutende Nase und Schürfwunden erlitt ein siebeneinhalbjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, gegen 17.00 Uhr, an der Hauser Straße in Rulfingen. Zusammen mit Freunden fuhr der Junge mit seinem Fahrrad zum gemeinsamen Training los. Als er sich nach hinten umschaute, um zu erkennen ob seine Freunde nachkommen, lenkte er unbeabsichtigt etwas nach rechts, prallte gegen die Deichsel eines im angrenzenden Hofraum abgestellten Pkw-Anhängers und stürzte. Ein Rettungswagenteam brachte den Jungen zur Behandlung ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen. Am Anhänger entstand kein, am Fahrrad ca. 100 Euro Sachschaden.

Unfall beim Ausparken

Sigmaringen

Eine 54 Jahre alte Frau parkte am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, mit ihrem VW Passat rückwärts von einem Anwesen auf die Straße In den Käppeleswiesen aus und übersah hierbei den dort herannahenden Audi A 3 eines 62-Jährigen. Beim Zusammenstoß zwischen dem Heck des VW und dem linken Bereich des Audi entstand am VW ca. 1.000, am Audi ca. 3.000.

Vorfahrtunfall

Meßkirch

Ca. 3.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochmorgen, gegen 05.45 Uhr, an der Abfahrt Heudorf. Ein 51 Jahre alter Fahrer eines Skoda fuhr auf der Kreisstraße 8218 von Heudorf in Richtung Meßkirch. Als er sich dem Einmündungsbereich der Anschlussstelle zur B 311 näherte, erkannte er einen Pkw der langsam auf die Einmündung zur Kreisstraße zufuhr und ging davon aus, dass ihm dessen Fahrer die Vorfahrt einräumt. Im weiteren Verlauf musste er jedoch erkennen, dass der Ford Ka an der Einmündung nicht angehalten wurde. Durch Bremsen und Ausweichen nach links konnte ein Zusammenstoß noch abgemildert werden, jedoch kam es zu einem Streifvorgang. Der Skoda war von dem 52 Jahre alten Fahrer des Ford übersehen worden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: