Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Traktorfahrer tödlich verunglückt

Tettnang-Laimnau (ots) - Beim Rückwärtsfahren von einer Weide auf einen Feldweg ist am Dienstag, gegen 12.00 Uhr, der Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine einen zirka 15 Meter tiefen Abhang hinunter gestürzt. Der 81 Jahre alte Mann hatte mit seinem Traktor zwei Rinder auf eine Weide bei Laimnau gebracht. Als er auf dem steilen Hanggrundstück rückwärts auf einen zirka zwei Meter breiten geschotterten Feldweg fuhr, setzte er etwas zu weit zurück und der Traktor stürzte bergab. Dabei überschlug sich der Traktor und der 81-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Er verstarb noch am Unglücksort. Die Freiwillige Feuerwehr Tettnang war mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: