Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Unbekannte töten Katze - Polizei sucht Zeugen

Bad Saulgau-Bolstern (ots) - Unbekannte haben auf einem Anwesen in der Heratskircher Straße eine zutrauliche Hauskatze eingefangen und ihr eine grüne Schnur um den Hals gebunden. Das andere Ende befestigten sie am Geländer eines Treppenabgangs. Dann warfen sie die Katze zirka zwei Meter in die Tiefe. Als die Anwohner am Donnerstag (30.04.2015), gegen 21.30 Uhr nach Hause kamen, entdeckten sie die strangulierte Katze. Tatzeit müsste zwischen 20.15 Uhr und 21.30 Uhr, gewesen sein. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07581/4820 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Unser Pressebericht vom 01.05.2015:

Verstoß Tierschutzgesetz

In einem Teilort von Bad Saulgau wurde eine erdrosselte Katze aufgefunden. Am Hals befand sich eine verknotete Schnur. Hinweise auf den Täter bestehen derzeit nicht. Die Ermittlungen hierzu sind aufgenommen.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: