Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

   -- 

Verkehrsunfall -bitte Zeugenaufruf- Hettingen Am Mittwochmorgen, gegen 00.30 Uhr, wurde ein VW Golf auf der Kreisstraße 8201 von Harthausen in Richtung Inneringen gefahren. In einer S-Kurve kurz vor Inneringen wurde der Pkw auf das rechte Bankett gefahren, kam ins Schleudern und im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei der Fahrt auf der angrenzenden Wiese überschlug sich der Pkw mehrmals. Die drei Insassen, drei junge Männer im Alter von 16, 16 und 20 Jahren, zogen sich hierbei nur leichte Verletzungen zu. Der 20-Jährige steht im Verdacht mit seinem nicht zugelassenen und nicht versicherten Pkw (keine Kennzeichen angebracht) und ohne Führerschein gefahren zu sein. Die Polizei sucht nun Zeugen zu Fahrvorgängen vor dem Unfall und bittet diese um Kontaktaufnahme unter Tel. 07733 / 99600.

Vorfahrtunfall Sigmaringendorf Ca. 4.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag, gegen 12.00 Uhr. Ein 64 Jahre alter Fahrer eines VW Tiguan fuhr auf der Weingartenstraße und missachtete an der von rechts einmündenden Straße Auf dem Sturren die Vorfahrt des Renault Twingo einer dort heranfahrenden 65 Jahre alten Frau. Der 64-Jährige versuchte durch ein Ausweichen auf die linke Fahrbahnseite eine Kollision mit dem Renault zu verhindern, dessen Fahrerin beim Einfahren in die Weinbergstraße gegen das Rechtsfahrgebot verstieß.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Bad Saulgau Vermutlich beim Rangieren stieß ein unbekanntes Fahrzeug, in der Zeit zwischen Montag 18.00 und Dienstag 16.30 Uhr, gegen einen am Fahrbahnrand vor dem Anwesen Moosheimer Straße 12 geparkten silbernen Opel Corsa und verursachte an diesem ca. 600 Euro Sachschaden. Großflächige schwarze Antragungen dürften von Reifen entstanden sein. Mögliche Zeugen werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581 / 4820, aufzunehmen.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Ostrach Ca. 3.500 Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Fahrzeugführer an einem vor dem Anwesen Bahnhofstraße 1 geparkten Audi. Der Pkw war in der Zeit zwischen Samstag 21.00 und Dienstag 16.15 Uhr, direkt vor dem Gebäude geparkt und dürfte von einem ein- oder ausparkenden Fahrzeug angefahren worden sein, dessen Fahrer sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581 / 4820, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall Wald Vier leichtverletzte Personen und ca. 6.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr. Auf der Kreisstraße 8226 von Sentenhart in Richtung Wald fahrend, wollte eine Autofahrerin zunächst nach rechts in einen Feldweg fahren um zu wenden. Den rechten Fahrtrichtungsanzeiger hatte sie bereits betätigt. Dann entschloss sie sich jedoch nicht nach rechts sondern nach links in einen Feldweg zu fahren. Entsprechend betätigte sie den linken Fahrtrichtungsanzeiger. Als sie nach links abbog, fuhr eine Autofahrerin die gerade überholen wollte, auf. Alle vier Leichtverletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Herbertingen

Einbruch - In Aufenthalts- und Verkaufsraum einer Gärtnerei in der Friedhofstraße sind Unbekannte in der Nacht zum Dienstag eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. Sie suchten in Schränken und der Ladenkasse nach Wertgegenständen. Da sie nichts fanden wurde auch nichts entwendet. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist nicht bekannt.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: