Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) -

   -- 

Bad Wurzach

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen schwarzen VW Beetle hat der Fahrer eines Autos, ein sogenannter Pick-Up, mit Anhänger am Montag, gegen 16.15 Uhr, beschädigt. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Alten Straße streifte er beim Wegfahren mit dem Anhänger den VW. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1 500 Euro zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach davon. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07564/2013 beim Polizeiposten Bad Wurzach zu melden.

Leutkirch

Zusammenstoß beim Überholen - Obwohl er bereits selbst überholt wurde, scherte am Montag, gegen 13.30 Uhr, ein Autofahrer nach links aus um ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zu überholen. Auf der Bundesstraße 465, zwischen den Abzweigungen Landesstraße 317 und Landesstraße 265 stieß er mit dem links neben ihm fahrenden Auto zusammen. Es entstanden 2 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ravensburg

Rauchentwicklung durch angebranntes Essen - Zu einem vermeintlichen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schussenstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Ravensburg am Montag, gegen 19.30 Uhr, gerufen. Wie die Einsatzkräfte feststellten, brannte es nicht sondern es war durch angebranntes Essen in der Wohnung zu einer Rauchentwicklung gekommen. Der Bewohner hatte seine Wohnung verlassen und den Topf auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Die Freiwillige Feuerwehr Ravensburg, die mit 23 Mann im Einsatz war, belüftete die Wohnung. Sachschaden war nicht entstanden.

Ravensburg

Brillen entwendet - Eine Frau und ein Mann betraten am Montag, gegen 16.15 Uhr, zeitgleich ein Brillengeschäft in der Südstadt. Während der Mann einen Sehtest machte, nutzte die Frau die Gelegenheit und entwendet drei hochwertige Brillengestelle. Als die Frau dann plötzlich das Geschäft wieder eilig verließ, schöpfte eine Angestellte Verdacht. Schnell stellte sie fest, dass drei Brillengestelle im Wert von 300 Euro fehlen.

Ravensburg

Zusammenstoß im Kreisverkehr - Beim Einfahren in den Kreisverkehr Schützenstraße/Eywiesenstraße ist am Montag, gegen 16.15 Uhr, eine Autofahrerin mit einem Auto zusammengestoßen. Von der Schützenstraße kommend fuhr die Frau in den Kreisverkehr ein wobei sie die Vorfahrt eines im Kreisverkehr fahrenden Autos nicht beachtete. Beim Zusammenstoß entstanden 2 500 Euro Sachschaden.

Ravensburg

Betrunkener Autofahrer - Da er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, fiel am Montag, gegen 11.15 Uhr, in der Brühlstraße ein Autofahrer auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab 1,38 Promille. Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein einbehalten.

Ravensburg-Untereschach

Einbruch in Lagercontainer - Unbekannte haben in der Nacht zum Montag auf einem Firmengelände in der Straße Rautbrühl mehrere Lagercontainer gewaltsam geöffnet. Aus den Containern entwendeten sie Reifen und verschiedene Lkw-Ersatzteile. Der Diebstahlsschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Bodnegg

Auto rammt Radfahrer - Auf der Landesstraße 326, zwischen Unterwagenbach und Langacker, wollte am Montag, gegen 06.30 Uhr, ein Autofahrer einen Radfahrer überholen. Da kein Gegenverkehr zu sehen war, scherte er frühzeitig nach links aus. Als er dann zum Radfahrer aufgeschlossen hatte, kam plötzlich ein Fahrzeug entgegen. Um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu vermeiden bremste der Autofahrer und wich nach rechts aus. Dabei prallte er gegen das Fahrrad. Der Radfahrer stürzte und landete in einer angrenzenden Wiese. Er erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt 2 300 Euro.

Ebersbach-Musbach

Auto prallt gegen Baum - Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit ist eine Autofahrerin am Montag, gegen 18.15 Uhr, auf der Landesstraße 286, von Ebersbach nach Aulendorf, von der Fahrbahn abgekommen. Im Wannenberger Wald verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Am rechten Fahrbahnrand prallte das Auto gegen ein Verkehrszeichen, welches samt Betonsockel herausgerissen wurde. Anschließend prallte das Auto noch gegen einen Baum. Fahrerin und Beifahrer wurden leicht verletzt. Das Auto erlitt Totalschaden. Der Sachschaden beträgt 5 000 Euro.

Weingarten

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen Audi beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Montag, zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Franz-Beer-Straße. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß der unbekannte Fahrzeugführer gegen den geparkten Audi. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 750 Euro zu kümmern entfernte er sich von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 0751 803 6666 bei der Polizei Weingarten zu melden.

Fronreute

Vorfahrt missachtet - An der Einmündung Neue Steige/Mochenwanger Straße sind am Montag, gegen 07.15 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein Autofahrer fuhr von der Neuen Steige kommend in die Mochenwanger Straße ein, ohne die Vorfahrt einer dort fahrenden Autofahrerin zu beachten. Beim Zusammenstoß entstanden 4 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Altshausen

Vorfahrt missachtet - An der Einmündung Stubener Straße/Blönrieder Straße sind am Montag, gegen 06.45 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein Autofahrer fuhr von der Stubener Straße kommend in die Blönrider Straße ein, ohne die Vorfahrt eines dort fahrenden Autofahrers zu beachten. Beim Zusammenstoß entstanden 4 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Wangen

Zusammenstoß in Kurve - Polizei sucht Zeugen - Ein BMW und ein Mazda streiften sich auf der Kreisstraße 8004, zwischen Untermooweiler und Neuravensburg, in einer Kurve. Der Fahrer des BMW wirft der Fahrerin des Mazda vor sie habe die Kurve geschnitten. Diese beschuldigt den BMW-Fahrer zu schnell gefahren zu sein. Es entstanden 10 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Da der Unfallhergang unklar ist bittet die Polizei Wangen Zeugen sich unter Telefon 07522/9840 zu melden.

Wangen

Erdrutsch - Aufgrund anhaltender Regenfälle rutschten Erdmassen auf die Kreisstraße 8025 und blockierten diese. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn und die Straßenmeisterei sicherte den Hang.

Kißlegg

Kostbarer Lattenzaun verbrannt - Polizei sucht Zeugen - Unbekannte haben zwischen Samstag, 20.00 Uhr und Sonntag, 12.00 Uhr, in einer Feuerstelle auf dem Schulgelände im Sperberweg, mehrere Elemente eines Lattenzauns verbrannt. Der Lattenzaun wurde von Schülern der Grund- und Werkrealschule hergestellt. Jede Latte war akribisch künstlerisch angefertigt worden. Wegen Bauarbeiten am Schulgebäude wurde der Zaun vorübergehend abgebaut und an der Rückseite des Schulgebäudes gelagert. Der Sachschaden beträgt zirka 800 Euro. Schlimmer ist jedoch der ideelle Schaden der den Schülern entstanden ist. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07522/9840 bei der Polizei Wangen zu melden.

Wangen

Lastwagen kommt von Fahrbahn ab - Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit ist am Montag, gegen 15.45 Uhr, ein Lastwagen-Fahrer von der Landesstraße 320 abgekommen. Unmittelbar nach dem Ortsschild in Richtung Lindau, verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Lastwagen. Mit den rechten Rädern sank der Lkw am rechten Fahrbahnrand ein. Er streifte eine Straßenlaterne und fuhr über die Begrenzungsmauer eines Grundstücks hinweg. Dann kam der Lkw zum Stehen. Ein Tank des Lastwagens wurde aufgerissen und einige Liter Diesel gelangten ins Erdreich. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Neuravensburg und Wangen pumpten den restlichen Kraftstoff aus dem aufgerissenen Tank. Mehrere Quadratmeter Erdreich wurden von einer Spezialfirma abgetragen. Im Bereich der Unfallstelle musste die L 320 für eine Stunde halbseitig und zeitweise auch komplett gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt 13 500 Euro.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: