Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Auffahrunfall

Langenargen

Über leichte Nackenschmerzen (Anzeichen auf HWS) klagte ein 21 Jahre alter Fahrer nach einem Auffahrunfall am Sonntag, gegen 16.45 Uhr, an der Auffahrt zur B 31. An seinem Hyundai entstand ca. 500 Euro Sachschaden. Der 21-Jährige fuhr auf der Kressbronner Straße und wollte auf die B 31 in Richtung Friedrichshafen auffahren. Wegen vorfahrtsberechtigtem Verkehr auf der B 31 musste er seinen Pkw jedoch an der Einmündung anhalten. Dies bekam eine mit ihrem VW Golf nachfolgende 34 Jahre alte Frau zu spät mit und fuhr auf. Am Golf entstand kein wirtschaftlich wägbarer Sachschaden.

Diebstahl von Heizöl

Friedrichhafen

Am Sonntagvormittag wurde der Polizei ein Diebstahl von ca. 500 Litern Heizöl angezeigt. Unbekannte Täter traten in den vergangenen zwei Wochen die verschlossene hölzerne Zugangstür zu einem Kellerraum in einem Anwesen an der Eintrachtstraße auf und pumpten einen vollen 1000-Liter-Tank halb leer.

Unfallflucht -bitte Presseaufruf-

Friedrichshafen

Am Freitagvormittag, gegen 09.30 Uhr, wurde ein silberner Kleinwagen (evtl. Toyota Yaris oder Aygo) von einem ca. 60 Jahre alten Mann mit grauen Haaren, auf dem Parkplatz eines Discountmarktes an der Albert-Meier-Straße, rückwärts neben einen schwarzen Audi A 5 eingeparkt und streifte hierbei den Audi. Ohne sich um den verursachten Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber auf den wahrscheinlich auch beschädigten Pkw, werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541 / 1040, aufzunehmen.

Abbiegeunfall

Kressbronn

Ca. 4.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Sonntagvormittag, gegen 10.45 Uhr, im Bereich der Tankstelle westlich von Kressbronn Ein 22 Jahre alter Fahrer eines Peugeot bog nach links auf das Tankstellenareal ab und übersah hierbei den auf der Straße Linderhof entgegenkommenden Nissan eines 75-Jährigen.

Unfall beim Ausparken

Kressbronn

Knapp 2.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montagvormittag, gegen 09.45 Uhr, auf der Kirchstraße. Ein 77 Jahre alter Fahrer eines Mercedes übersah beim Rückwärtsausparken von einem Anwesen auf die Kirchstraße den vorfahrtsberechtigt ortseinwärts fahrenden VW eines 78-Jährigen.

Unfall beim Ausfahren

Kressbronn

Ca. 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montagvormittag, gegen 10.45 Uhr, als ein 75 Jahre alter Fahrer eines Opel aus einer Tiefgarage nach rechts auf den Friedhofweg einbog und hierbei den bevorrechtigt von links heranfahrenden Ford einer 75 Jahre alten Frau übersah.

Unfallflucht -bitte Presseaufruf-

Salem

Am Sonntagvormittag stellten mehrere Geschädigte an der Straße Steige in Mittelstenweiler Schäden in einer Gesamthöhe von ca. 2.500 Euro fest. Nach bisherigen Erkenntnissen muss ein Ford von der Fahrbahn abgekommen und zunächst gegen einen Mettallzaun geprallt sein, wodurch an diesem ca. 500 Euro Sachschaden entstand. Einige Meter weiter prallte der Pkw gegen einen auf einem Parkplatz geparkten Dacia und verursachte an dessen Heck ca. 2.000 Euro Sachschaden. Zuletzt fuhr der Pkw in einen Fliederbusch, in dem Teile aus dem Innenraum des Pkw zurückblieben. Spuren an Steinen auf der angrenzenden abfallenden Böschung zeugen davon, dass der Pkw auf diesen aufgesessen ist und somit auch am Unterboden beschädigt worden sein dürfte. Der Unfall fand wahrscheinlich am Sonntagmorgen, gegen 03.00 Uhr, statt. Mehrere Jugendliche hatten sich im Anschluss in dem Bereich befunden. Ein Zusammenhang mit einem Fest mit lauter Musik kann nicht ausgeschlossen werden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten mit dem Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551 / 8040, Kontakt aufzunehmen.

Verkehrsunfall

Uhldingen-Mühlhofen

Ca. 2.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montagmorgen, gegen 08.00 Uhr. Ein 51 Jahre alter Fahrer eines Lkw fuhr von der Hauptstraße, aus Richtung Salem kommend, in den Kreisverkehr ein und wollte diesen in Richtung Daisendorfer Straße wieder verlassen. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs kippte der mitgeführte Anhänger um, worauf die aus vier Fenstern bestehende Ladung auf die Fahrbahn aufschlug und das Glas zersplitterte.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: