Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Autofahrerin schleudert gegen Sattelzug

Pfullendorf (ots) - Eine leicht Verletzte und Sachschaden von rund 16.000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 12.45 Uhr auf der L 200 bei Pfullendorf gefordert. Die 23-jährige Lenkerin eines Pkw hatte die Landesstraße von Denkingen in Richtung Straß befahren und war in einer Linkskurve vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug kam auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem Sattelzug eines entgegenkommenden 58-jährigen Lkw-Fahrers zusammen. Die Autofahrerin, die ins Krankenhaus gebracht wurde, zog sich jedoch keine schweren Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden von rund 8.000 Euro. Neben dem Notarzt und einer Rettungswagenbesatzung befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Pfullendorf im Einsatz, da zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen worden war. Während der Einsatzmaßnahmen musste der Verkehr von der Polizei einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: