Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots) -

   -- 

Konstanz

Einbruch in Wohnung - In eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Blarerstraße sind Unbekannte am Mittwoch, zwischen 16.15 Uhr und 23.30 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie die Wohnungseingangstür gewaltsam öffneten. Sie durchsuchten die gesamte Wohnung und entwendeten aus zwei Geldkassetten mehrere Hundert Euro Bargeld. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist nicht bekannt.

Konstanz

Einbruch in Wohnung - In ein Wohnhaus im Fasanenweg sind Unbekannte zwischen Sonntag, 13.00 Uhr und Mittwoch, 10.00 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie die Eingangstür gewaltsam öffneten. Alle Räume wurden durchsucht. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ebenfalls nicht.

Konstanz

Einbruch in Geschäftsräume - In ein Hochhaus in der Moltkestraße sind Unbekannte zwischen Montag, 18.00 Uhr und Dienstag, 20.00 Uhr, eingedrungen. Wie sie in das Hochhaus gelangten ist nicht bekannt. Im Aufzug rissen sie ein Kartenlesegerät ab und durchtrennten Kabel. Vermutlich versuchten sie den Fahrstuhl in Betrieb zu nehmen, was ihnen jedoch nicht gelang. Eine Verbindungstür zwischen Treppenhaus und Hauptgebäude versuchten sie aufzubrechen. Dies gelang ihnen jedoch ebenfalls nicht. Die Tür zum Dach brachen sie auf. Nachdem sie 5 000 Euro Sachschaden angerichtet hatten verließen sie das Gebäude durch eine Notausgangstür. Entwendet wurde vermutlich nichts.

Öhningen

Einbruch in Wohnhaus - Unbekannte sind am Mittwoch, gegen 19.15 Uhr, in ein Wohnhaus in der Höristraße eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. In einem Schlafzimmer durchsuchten sie sämtliche Schränke. Eine Alarmanlage, ein rot blinkender Signalgeber, löste aus. Kurze Zeit später traf die erste Polizeistreife ein. Die Einbrecher hatten jedoch das Wohnhaus bereits wieder verlassen. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

Moos

Zusammenstoß - Auf der Landesstraße 192 von Gundholzen nach Iznang geriet am Mittwoch, gegen 09.45 Uhr, eine Autofahrerin aus Eisglätte ins Schleudern. Ihr Auto prallte gegen ein entgegenkommendes Auto. Es entstanden 25 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Moos

Zusammenstoß - Auf der Landesstraße 192 von Radolfzell nach Moos geriet am Mittwoch, gegen 08.15 Uhr, eine Autofahrerin auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern. Ihr Auto prallte zunächst gegen Leitplanken und stieß anschließend mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Beide Fahrzeugführer erlitten Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden 16 000 Euro Sachschaden.

Moos

Verkehrsunfall - Auf eisglatter Fahrbahn ist am Mittwoch, gegen 08.15 Uhr, eine Autofahrerin auf der Landesstraße 192 von Iznang nach Moos ins Schleudern geraten. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich zweimal. Die Fahrerin wurde verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden 8 000 Euro Sachschaden.

Gaienhofen

Verkehrsunfall - Auf eisglatter Fahrbahn ist am Mittwoch, gegen 09.45 Uhr, eine Autofahrerin auf der Kreisstraße 6162 von Gaienhofen nach Weiler nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei stieß ihr Auto gegen einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen. Es entstanden 7 000 Euro Sachschaden.

Konstanz

Frontalzusammenstoß - Auf der Landesstraße 220 bei Wollmatingen, sind am Mittwoch, gegen 09.45 Uhr, zwei Autos frontal zusammengestoßen. Eine Autofahrerin, die von Dettingen nach Wollmatingen fuhr, geriet auf Eisglätte ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Die Autofahrerin musste von Einsatzkräften der Feuerwehr durch Abtrennen des Fahrzeugdachs aus ihrem Auto befreit werden. Sie und der entgegenkommende Autofahrer erlitten Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße 220 musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Konstanz war mit 22 Mann im Einsatz. Es entstanden 18 000 Euro Sachschaden.

Radolfzell

Vorfahrt missachtet - Im Kreisverkehr Güttinger Straße ist am Mittwoch, gegen 08.45 Uhr, ein Autofahrer mit einer Radfahrerin zusammengestoßen. Der Autofahrer fuhr von der Güttinger Straße kommend in den Kreisverkehr ein, ohne die Vorfahrt der im Kreisverkehr fahrenden Radfahrerin zu beachten. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht.

Hohenfels

Betrunkener kommt von der Fahrbahn ab - Vermutlich aufgrund Alkoholisierung ist am Donnerstag, gegen 20.45 Uhr, ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen. Auf der Landesstraße 194, von Selgetsweiler nach Stockach, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Am rechten Fahrbahnrand überschlug sich das Auto und beschädigte einen Weidezaun. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab 1,96 Promille. Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein einbehalten. Es entstanden 5 000 Euro Sachschaden.

Singen

Reifen zerstochen Zwei Reifen eines Mitsubishi hat ein Unbekannter am Donnerstag, zwischen 21.30 Uhr und 24.00 Uhr, zerstochen. Der Mitsubishi parkte in der Maggistraße. Der Schaden beträgt 100 Euro.

Bodman-Ludwigshafen

Brand in Dachwohnung - Eine auf einem Elektroofen liegende Decke geriet am Freitag, gegen 06.30 Uhr, in einer Wohnung in der Burgstraße in Brand. Vermutlich wurde der Nachtspeicherofen durch das Aufladen über Nacht derart heiß, dass sich die darauf liegende Decke entzündete. Der Bewohner bemerkte den Brand. Geistesgegenwärtig warf er die Decke aus dem Fenster und löschte sie mit Wasser. In der Wohnung entstand nur geringer Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen war mit 30 Mann am Brandort.

Eigeltingen

Einbruch in Wohnung - In ein Wohnhaus in der Straße Untere Blatt sind Unbekannte am Donnerstag, zwischen 16.30 Uhr und 21.00 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein Kellerfenster gewaltsam öffneten. Sie entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld und Schmuck im Werte von ebenfalls mehreren Hundert Euro.

Stockach-Wahlwies

Einbruch in Wohnhaus - In ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Sonnhalde sind Unbekannte am Donnerstag, zwischen 13.30 Uhr und 18.45 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein Fenster der Einliegerwohnung im Kellergeschoss gewaltsam öffneten. Einliegerwohnung und Hauptwohnung wurde von den Einbrechern durchsucht. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

Konstanz

Einbruch in Wohnung - Nachdem die Bewohner einer Wohnung in der Dacherstraße am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, vom Urlaub zurückkehrten, sahen sie eine eingeschlagene Fensterscheibe. Ihre Befürchtungen bestätigten sich in der Wohnung. Alle Räume waren durchwühlt worden. Am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, hatten sie die Wohnung verlassen. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

Konstanz-Allmannsdorf

Einbruch in Schule - In das Suso-Gymnasium in der Mainaustraße sind Unbekannte zwischen Dienstag, 16.00 Uhr und Donnerstag, 15.00 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie die Eingangstür im Innenhof gewaltsam öffneten. Im Schulgebäude öffneten sie ebenfalls mehrere Türen gewaltsam. In verschiedenen Räumen wurden zahlreiche Schränke durchsucht. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ebenfalls nicht.

Konstanz

Betrunkene Autofahrerin - Durch unsichere Fahrweise fiel am Donnerstag, gegen 18.45 Uhr, auf der Landesstraße 220, von Konstanz nach Liggeringen, eine Autofahrerin auf. Kurz vor Dettingen streifte sie eine Leitplanke. In Dettingen überfuhr sie eine rote Ampel. Kurz vor Liggeringen wurde sie dann von einer Polizeistreife gestoppt. Ein Alkoholtest ergab 2,5 Promille. Bei der Kollision mit der Leitplanke waren an ihrem Auto 2 000 Euro Sachschaden entstanden. An der Leitplanke keiner.

Singen

Auto beschädigt - Polizei sucht Zeugen - Den rechten Außenspiegel eines weißen Renault Twingo hat ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 19.00 Uhr und Freitag, 10.30 Uhr, abgeschlagen oder abgedreht. Der Twingo parkte in der Uhlandstraße. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: