Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis Zeugenaufrufe für den Bereich Friedrichshafen

Konstanz (ots) - Einbruch in Gaststätte -bitte Zeugenaufruf-

Friedrichshafen

Am Montagmorgen, gegen 07.00 Uhr, wurde festgestellt, dass in der Nacht in eine Gaststätte an der Karlstraße eingebrochen worden war. Aufgrund vorgefundener Spurenlage muss davon ausgegangen werden, dass ein Fenster zur Fußgängerzone (Karlspassage) hin mit einem Hebelwerkzeug aufgehebelt wurde und die Täter durch dieses einstiegen. In der Gaststätte wurden zwei Geldspielautomaten so brachial aufgehebelt, dass ein Automat vollkommen zerstört wurde. Aus den Automaten wurden die Geldbehälter entwendet. Der Diebstahlschaden ist erheblich, der verursachte Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Der oder die Täter ließ sich wohl auch nicht von einer akustischen Alarmanlage stören. Personen die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, werden gebeten Kontakt mit der Polizei in Friedrichshafen, Tel. 07541 / 7010, aufzunehmen.

Exhibitionist wiederholt aufgetreten -bitte Presseaufruf-

Friedrichshafen

Vor drei Wochen trat ein Mann einer Frau schon einmal in exhibitionistischer Weise gegenüber, der am Montag erneut am gleichen Tatort als Exhibitionist auftrat. Am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, kam ein Mann, auf dem Gehweg an der Droste-Hülshoff-Schule, einer älteren Schülerin entgegen, hielt nach der Passage abrupt an, drehte sich um und ging in die gleiche Richtung wie die Frau. Die Geschädigte bemerkte die Verfolgung und nahm eine Abkürzung zum Eingang des Schulgebäudes. Als die Geschädigte in einem von außen einsehbaren Bereich der Schule beschäftigt war, machte der Mann auf sich aufmerksam, indem er an das Glas einer Tür mit Glasfüllung klopfte. Beim Aufblicken bemerkte die Geschädigte den Mann aus der vorhergehenden Begegnung, der nun außen an der Glastür stand und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Bei einer veranlassten Nachschau durch Schulpersonal war der Mann jedoch verschwunden. Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 170 cm groß, brauner Teint, südländisches, ungepflegtes Erscheinungsbild, trug dunkle Kleidung mit Kapuzenpullover und eine braune / beige Jacke. Mögliche Hinweise auf die Person werden an die Polizei in Friedrichshafen, Tel. 07541 / 7010, erbeten.

Bezikofer' Tel. 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: