Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Gottmadingen Beherzte Frau vereitelt Diebstahl

Dem umsichtigen und beherzten Eingreifen einer Kundin eines Discounters in der Hauptstraße ist es zu verdanken, dass ein 87-jähriger Mann am Dienstag, gegen 10.15 Uhr seinen zuvor entwendeten Geldbeutel samt Inhalt wieder in Empfang nehmen konnte. Die Frau beobachtete, dass der betagte Mann beim Verlassen des Geschäfts von einem etwa 40-Jährigen bewusst angerempelt wurde. Dabei griff der Unbekannte in die Jackentasche des Mannes, zog dessen Geldbeutel heraus und flüchtete damit in Richtung Parkplatz. Die Kundin verfolgte den Dieb und schrie ihn an, den Geldbeutel zurückzugeben. Dies zeigte offensichtlich Wirkung, da der Dieb den Geldbeutel im hohen Bogen in Richtung des Geschäfts warf. Anschließend gelang ihm die Flucht. Eine weitere, bislang unbekannte Zeugin half dem betagten Mann, das herausgefallene Geld wieder einzusammeln und händigte ihm den Geldbeutel, in dem sich ein größerer Geldbetrag befand, wieder aus. Bereits vor der Tat dürfte sich der Unbekannte im Umfeld des Geschäfts aufgehalten haben. Täterbeschreibung: Zirka 40 Jahre alt; schlank; 180cm; dunkle, kurze Haare; südländischer Typ; trug eine schwarze Hose und schwarze Jacke mit einer Aufschrift auf dem Rücken. Zeugen, die den Tatverdächtigen vor der Tat im Geschäft, bei der Tatausführung oder auf der Flucht gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden. Außerdem bittet die Polizei, dass sich die unbekannte Zeugin, die dem Mann beim Einsammeln des Geldes half, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: