Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis RAvensburg

Konstanz (ots) - Wangen

Unfall mit Radfahrer

Unheimliches Glück gehabt haben dürfte am Donnerstagnachmittag gegen 14.15 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer auf der Erzberger Straße, der von einem Pkw erfasst und überrollt worden war. Der 15-Jährige fuhr ordnungsgemäß auf dem links der Fahrbahn in beide Richtungen freigegebene Fuß- und Radweg stadtauswärts in Richtung Schwarzenberg. Ein 43 Jahre alter Lenker eines Audi fuhr auf der untergeordneten Erzberger Straße (Zufahrtstraße zu einem Gebäudekomplex) und wollte nach rechts auf die übergeordnete Erzberger Straße einbiegen. Hierbei übersah er seinen eigenen Angaben nach vermutlich aufgrund parkender Autos den seinerseits von rechts kommenden Radfahrer, der die Fahrbahn überqueren wollte. Der Jugendliche versuchte offenbar, noch rechtzeitig sein Fahrrad anzuhalten, kam hierbei jedoch zu Fall und rutschte vor die Fahrzeugfront. Der 43-Jährige überrollte in der Folge mit den Vorderrädern den unter seinem Pkw liegenden Radfahrer. Der Jugendliche wurde eingeklemmt und konnte durch Ersthelfer gemeinsam mit dem 43-jährigen Mann unter dem Pkw hervorgezogen werden. Hierzu musste der Pkw zunächst ein Stück hochgehoben werden. Mit dem Rettungswagen wurde der 15-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Seiner Gewissenhaftigkeit dürfte es wohl zu verdanken sein, dass der Jugendliche glücklicherweise nur leichte Verletzungen davontrug. Er trug ordnungsgemäß einen Schutzhelm, der durch den Aufprall auf den Asphalt komplett zersplitterte und nach Auskunft von Medizinern für den Jungen wohl lebensrettend gewesen war.

Dirolf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: