Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Bad Saulgau Verdacht der Trunkenheit im Verkehr

Die Polizei ermittelt gegen einen 42 Jahre alten Mann, der im Verdacht steht, Sonntagnacht alkoholisiert am Straßenverkehr teilgenommen zu haben. Der 42-Jährige konnte im Rahmen einer Streifenfahrt von der Polizei auf dem Parkplatz der Altglascontainer im Tiefer Weg auf dem Fahrersitz schlafend in seinem mit laufenden Motor abgestellten und völlig unaufgeräumten Renault festgestellt werden. Aufgrund seines deutlichen Atemalkoholgeruchs wurde ein entsprechender Test durchgeführt, der den Verdacht einer Alkoholisierung bestätigte. In seinem Pkw konnten auf dem Fußboden neben allerlei tüten und anderer Haushaltsartikel mehrere leere Sektflaschen und Dosen Cola-Bier aufgefunden werden. Der 42-jährige Mann gab an, den Alkohol erst nach Abstellen seines Wagens konsumiert zu haben. Die aufgrund staatsanwaltschaftlicher Anordnung im Krankenhaus durchgeführten Blutentnahmen werden Aufschluss über den Sachverhalt bringen.

Bad Saulgau

Verkehrsunfallflucht

Weil er im Verdacht steht, am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof in der Karlstraße einen Unfall verursacht und sich unerlaubt entfernt zu haben, muss sich ein 74 Jahre alter Lenker eines Ford Mondeo verantworten. Der 74-Jährige konnte von einer Zeugin beobachtet werden, wie er auf den Parkplatz einfuhr und hierbei auf einen abgestellten Fiat Stilo fuhr, seinen Pkw zurücksetzte und sich vom Parkplatz entfernte. Die Zeugin hinterließ am Fiat eine Notiz mit dem notierten Kennzeichen des Unfallflüchtigen.

Gammertingen, Leibertingen

Reifbruch

Zahlreiche umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste aufgrund Reifbruchs wurden in der Nacht vom Samstag auf Sonntag im Bereich Leibertingen und Gammertingen-Kettenacker gemeldet, die ein Tätigwerden der Freiwilligen Feuerwehren Gammertingen und Leiberingen sowie Kräften der Polizeirevieren Sigmaringen und Pfullingen erforderlich machten. Personen kamen keine zu Schaden.

Meßkirch

Verkehrsunfallflucht - Bitte Zeugenaufruf -

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Mengener Straße. Ein unbekannter Lenker eines gelben Sattelzuges streifte mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel eines auf dem Parkplatz einer Tankstelle geparkten Sattelzuges und entfernte sich unerlaubt. Der Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise werden an das Polizeirevier Sigmaringen unter der Tel.: 07571/104-0 erbeten.

Sigmaringen

Verkehrsunfallflucht - Bitte Zeugenaufruf -

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall in der Zeit von Donnerstag auf Freitag in der Hohenzollernstraße. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Parkplatz der Klinik abgestellten VW Passat und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird bei dem Neuwagen auf rund 1.500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Sigmaringen unter der Tel.: 07571/104-0 zu wenden.

Dirolf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: