Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Tägliche Presseberichte aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

Owingen

Vorfahrt missachtet - Auf der Kreuzung Zeppelinring/Karl-Benz-Straße sind am Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein Autofahrer fuhr von der Straße Zeppelinring in die Karl-Benz-Straße ein ohne die Vorfahrt eines dort fahrenden Autofahrers zu beachten. Es entstanden 7 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Langenargen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Mittwoch, zwischen 13.45 Uhr und 14.15 Uhr, im Hofraum einer Arztpraxis in der Mühlstraße einen Pkw BMW beschädigt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken ist er gegen den BMW gestoßen. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07551/8040 bei der Polizei Überlingen zu melden.

Überlingen

Vorfahrt missachtet - An der Einmündung Lindenbühlstraße/Alte Dorfstraße ist am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr, ein Motorradfahrer gestürzt. Ein Autofahrer fuhr von der Lindenbühlstraße kommend in die Alte Dorfstraße ein, ohne die Vorfahrt des dort fahrenden Motorradfahrers zu beachten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der Motorradfahrer stark ab und stürzte. Er verletzte sich und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstanden 800 Euro Sachschaden.

Bermatingen

Mysteriöser Fahrzeugbrand - Polizei sucht Zeugen - Ein hochwertiger Pkw Mercedes brannte am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, in einem Feld neben einem geteerten Weg zwischen Ahausen und Ittendorf. Personen befanden sich nicht beim Fahrzeug. Am Mercedes befanden sich keine Räder. Die Polizei geht davon aus, dass das Auto dort mit einem Kran von einem Transportfahrzeug abgeladen und dann angezündet wurde. Zeugen die entsprechende Beobachtungen gemacht haben werden gebeten sich unter Telefon 07551/8040 bei der Polizei Überlingen zu melden.

Langenargen

Anhänger löst sich - Beim Abbiegen von der Hölderlinstraße in die Amthausstraße löste sich am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, von einem Lkw der mitgeführte Anhänger. Anschließend stieß er gegen ein in einer Parkbucht stehendes Auto. Es entstanden 2 000 Euro Sachschaden.

Uhldingen-Mühlhofen

Diebstahl von Altkleidern - Bei der Kontrolle eines Autos am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, in der Bahnhofstraße fielen einer Polizeistreife 20 Tüten gefüllt mit Altkleidern auf. Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass die beiden Insassen die Altkleider zuvor in Uhldingen im Bereich des Sportplatzes aus einem Altkleidercontainer entwendet hatten.

Friedrichshafen

Einbruch - In eine Wohnung in der Schmidstraße sind Unbekannte am Donnerstag, zwischen 07.30 Uhr und 18.15 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie eine Terrassentür gewaltsam öffneten. Sie durchsuchten die Wohnung entwendeten aber nichts. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist nicht bekannt.

Friedrichshafen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Donnerstag, zwischen 02.00 Uhr und 15.30 Uhr, einen in der Werderstraße geparkten Audi beschädigt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß er mit seinem Fahrzeug gegen die Front des Audis. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07541/7010 bei der Polizei Friedrichshafen zu melden.

Friedrichshafen

Einbruch I - In eine Wohnung im Gustav-Werner-Weg sind Unbekannte am Donnerstag zwischen 10.15 Uhr und 11.30 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein gekipptes Fenster öffneten. Aus der Wohnung entwendeten sie eine Kreditkarte, ein Sparbuch und ein Smartphone.

Friedrichshafen

Einbruch II - In eine Wohnung im Gustav-Werner-Weg sind Unbekannte am Donnerstag zwischen 10.15 Uhr und 11.15 Uhr eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein gekipptes Fenster öffneten. Sie durchsuchten die Wohnung und entwendeten eine Kreditkarte, drei Sparbücher und ein Smartphone.

Überlingen

Auffahrunfall - Auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren ist am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, auf der Bundesstraße 31, auf Höhe des Parkplatzes im Birnauer Wäldle, ein Autofahrer. Das gerammte Auto wurde dann noch leicht auf ein davor stehendes Auto aufgeschoben. Die Autos mussten wegen eines Staus anhalten. Es entstanden 12 000 Euro Sachschaden.

Markdorf

Auto beschädigt - Polizei sucht Zeugen - Die Heckscheibe eines Pkw Opel eingeschlagen haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 14.00 Uhr und Donnerstag, 08.15 Uhr. Der Opel parkte in der Straße Oberer Birken. In der zurückliegenden Zeit wurden bereits mehrfach von Unbekannten mutwillig Autos beschädigt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07544/96200 beim Polizeiposten Markdorf zu melden.

Langenargen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Gegen eine Straßenlaterne gefahren ist ein unbekannter Fahrzeugführer in der Goethestraße zwischen dem 21.11. und 24.11.2014. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 2 000 Euro zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Laterne steht nahe einer Baustelle, weshalb die Polizei davon ausgeht, dass ein Lastwagen gegen die Laterne gefahren ist. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07543/93160 beim Polizeiposten Langenargen zu melden.

Tettnang

Vorfahrt missachtet - Zwei Autos sind am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, auf der Kreuzung Neukircher Straße (L 333)/Schletterholzstraße (K7716) zusammengestoßen. Eine Autofahrerin fuhr von der Schletterholzstraße kommend in die Neukircher Straße ein, ohne die Vorfahrt eines dort fahrenden Autofahrers zu beachten. Beim Zusammenstoß entstanden 4 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Friedrichshafen

Lastwagen streift Auto - Beim Abbiegen nach rechts, vom Maybachplatz in die Keplerstraße, hat am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, ein Lastzug ein Auto gestreift. Es entstanden 4 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Uhldingen-Mühlhofen

Einbruch - In ein Wohnhaus in der Weitfeldstraße sind Unbekannte am Mittwoch, zwischen 19.30 Uhr und 20.15 Uhr, eingedrungen. Sie verschafften sich Zutritt indem sie ein Fenster Gewaltsam öffneten. Vermutlich wurden die Täter gestört, als Bewohner mit dem Auto nach Hause kamen. Sie hatten zwar das Wohnhaus durchsucht aber nichts entwendet. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist nicht bekannt.

Tettnang Verkehrsunfall

Ein 91-jähriger Lenker eines Mercedes übersah aus der Wangener Straße kommend, bei der Einfahrt in den Kreisverkehr bei der Bachstraße, einen bereits den Kreisverkehr befahrenden Fiat einer 44- Jährigen. Durch den Zusammenstoß im Frontbereich entstand an den beiden Fahrzeugen jeweils ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: