Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Verkehrsunfall

Mengen

Kilometerlange Staus in beide Richtungen bildeten sich am Dienstagabend auf der Bundesstraße 32 / 311, nach einem Unfall um 17.15 Uhr. Auf der B 32 / B 311 von Mengen in Richtung Herbertingen fahrend, nahm eine 49 Jahre alte Fahrerin eines Opel Combo einen Pkw wahr, der in Höhe des Flugplatzes auf der Straße Am Flugplatz mit einer geschätzten Geschwindigkeit von ca. 20 Km/h in Richtung Bundesstraße gefahren wurde. Trotz Abbremsen und Ausweichen nach links kam es in der Folge zu einem heftigen Zusammenstoß mit dem mit gleichmäßig langsamer Geschwindigkeit auf die Bundesstraße einfahrenden Toyota eines 60 Jahre alten Manns. Beide Beteiligten zogen sich Verletzungen zu und wurden ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen eingeliefert. Während die Fahrerin des Opel am Abend wieder entlassen wurde, wurde der 60-Jährige zur Beobachtung seiner erlittenen Kopfplatzwunde über Nacht stationär aufgenommen. An beiden älteren Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. 19 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren an der Unfallstelle im Einsatz. Warum der 60-Jährige auf die Bundesstraße einfuhr, ist derzeit mangels Erinnerungsvermögen unklar.

Zu unserer Meldung vom Dienstag

Gammertingen Sachbeschädigung Sachschaden von rund 14.500 Euro hat ein unbekannter Täter in der Zeit von Mittwoch, 19.11.2014 bis Sonntag 23.11.2014 angerichtet, als er über 20 Straßenlaternen und ein Verkehrsschild mit einer Luftwaffe beschossen hat. Bei seinem Weg durch Gammertingen, über die Fehlatalstraße, Fußgängerunterführung Europastraße, Achalmstraße, Hochberger Straße, Verkehrsübungsplatz / Altes Schwimmbad, Schützenhaus, Lauchertstraße, Sigmaringer Straße und Breitestraße hat er ca. 300 Schuss abgegeben. Auch wurden in der Goethestraße und in der Schillerstraße Straßenlaternen beschädigt. Dort wurde außerdem ein Rollladen und ein Küchenfenster eines Hauses durchschossen. Ebenfalls Fensterscheiben wurden in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagnachmittag an einem Gebäude in der Sigmaringer Straße durch Schüsse zerstört. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574-921687, in Verbindung zu setzen.

Weitere Sachbeschädigungen an Straßenlampen

Neufra

Am Montagmorgen wurde festgestellt, dass an der Einmündung Gammertinger Straße / Alte Steige zwei Straßenlampen beschädigt worden waren. Im Tatzeitraum zwischen Freitagabend und Montagmorgen schoss ein unbekannter Täter mit einer CO²-Schusswaffe silberne Metallkugeln gegen die Lampenschirme. Hierdurch entstand ca. 300 Euro Sachschaden. In Gammertingen wurden im Bereich Friedhofstraße und angrenzenden Seitenstraßen noch elf weitere beschädigte Lampenschirme festgestellt. Insgesamt verursachte der möglicherweise gleiche Täter ca. 20.000 Euro Sachschaden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber auf den Täter werden gebeten mit dem Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574-921687, Kontakt aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: