FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Betrüger wieder unterwegs mit Enkeltrick

Erneut konnte eine Häufung von betrügerischen Anrufen nach dem durchaus bekannten "Enkeltrick" festgestellt werden. In insgesamt sieben Fällen kam es bei Geschädigten in Berg, Wangen, Isny, Bad Waldsee sowie in Bad Saulgau zu verdächtigen Anrufen. Hierbei rief jeweils eine unbekannte Person bei den jeweiligen Geschädigten an und forderte unter Vorspiegelung verschiedener Verwandtschaftsverhältnisse zum Teil fünfstellige Beträge. Vorbildlich verhielten sich die Angerufenen. Sie lehnten die Zahlungen ab und wandten sich jeweils an die Polizei.

Wir berichteten am 02.10.2014:

Ravensburg

Polizei warnt vor "Enkeltrick" / "Schockanrufer"

Die Polizei ermittelt gegen unbekannte Täter, denen es im Verlauf des Mittwochs im Landkreis Ravensburg in einem von bislang insgesamt sieben bekannten Fällen gelungen war, eine Seniorin zu betrügen. Nicht auszuschließen ist, dass sich gleichgelagerte Sachverhalte zugetragen haben, die aber bislang nicht zur Anzeige gebracht wurden. Allgemein möchte die Polizei auf die Masche der Täter nochmals hinweisen: Unter Vorgabe falscher Tatsachen täuschen die Täter, die sich am Telefon als Angehörige ausgeben, eine Notsituation vor und bitten ihre Opfer um hohe Bargeldbeträge. Schamlos werden hier gezielt ältere Menschen ausgenutzt. Sie übergeben die Beträge einem Boten, der vom vermeintlichen Verwandten geschickt wird und verlieren unwiederbringlich nicht selten ihre über Jahre angesammelten Ersparnisse. Die Polizei rät, misstrauisch zu sein, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen. Weitere Tipps können sich Bürger und Bürgerinnen unter www.polizei-beratung.de einholen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: