Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Schwer verletzte Fußgängerin

Isny (ots) - Mit schweren Verletzungen musste eine 17-jährige Fußgängerin am Donnerstagabend, kurz nach 22.00 Uhr, nach einem Verkehrsunfall in der Lindauer Straße ins Krankenhaus gebracht werden. Die Jugendliche hatte nach bisherigen Erkenntnissen unvermittelt die Fahrbahn betreten und war vom Pkw eines 53-jährigen stadteinwärts fahrenden Autofahrers frontal erfasst, gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert worden. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ravensburg ein Sachverständiger hinzugezogen.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: