Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Verkehrsunfall

Veringenstadt

Eine erheblich verschmutzte Fahrbahn und ca. 500 Euro Sachschaden am Pkw sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr. Eine ortsunkundige 20 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Landesstraße 415 von Harthausen in Richtung Veringenstadt. Kurz vor Veringenstadt kam sie in einer Rechtskurve, mit nicht den örtlichen Straßenverhältnissen angepasster Geschwindigkeit, von der regennassen Fahrbahn ab, schleuderte über das linke Bankett und kam schließlich auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Die angegurtete Fahrerin kam mit dem Schrecken davon. Der Pkw wurde von einem Abschleppdienst geborgen, die Fahrbahn gereinigt.

Straßenverkehrsgefährdung -bitte Presseaufruf-

Sigmaringen

Zwei Audi-Fahrer sprachen am Mittwochabend, gegen 18.15 Uhr, an einer Tankstelle in Sigmaringendorf Beamte einer Polizeistreife an. Die beiden 23 und 51 Jahre alten Männer (jeweils Fahrer eines Audi A 6) schilderten den Beamten einen Sachverhalt, der sich kurz zuvor auf der B 32 zwischen Sigmaringen und Sigmaringendorf zugetragen hatte und bei dem im Zusammenhang mit einem Überholmanöver ein Unfall nur durch starkes Abbremsen vermieden werden konnte. Der 51-Jährige wendete nach dem Vorfall, konnte den 23-jährigen Überholer und eine Fiat-Fahrerin, die überholt wurde, ansprechen. Beide sagten zu, zu der Polizeisteife an die Tankstelle zu fahren. Die Fiat-Fahrerin kam dort jedoch nicht an. Mögliche Zeugen des Überholvorgangs und insbesondere die angesprochene Fahrerin des Fiat werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 / 1040, aufzunehmen.

Verkehrsunfall

Sigmaringendorf

Verletzungen in Form von Prellungen zog sich ein 17 Jahre alter Fahrer eines Rollers bei einem Unfall am Mittwochabend, gegen 17.45 Uhr, zu. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ca. 1.300 Euro Sachschaden. Eine 69 Jahre alte Fahrerin eines Audi fuhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Sigmaringen und wollte im Bereich der Einmündung der Laucherthaler Straße wenden. Hierzu fuhr sie auf die dortige Bushaltebucht und wendete, obwohl dies durch eine durchgezogene weiße Linie auf der Fahrbahn nicht erlaubt ist. In diesem Augenblick passierte der Rollerfahrer die Stelle. Der Roller wurde seitlich erfasst, worauf der Fahrer stürzte und sich leicht verletzte.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: