Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) - Sigmaringen

Verkehrsunfall

Am Donnerstag, in der Zeit von ca. 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr, hat ein unbekannter Pkw-Lenker auf dem Parkplatz gegenüber des Pflegeheimes Annhaus in der Straße "In der Au" einen dort abgestellten Audi gestreift und anschließend die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den nicht unbeträchtlichen Schaden zu kümmern. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104-220.

Sigmaringen

Unfall beim Überholen

Auf der L456 am Ende der Ausbaustrecke in Richtung Sigmaringen kam es am Donnerstag gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Beim Versuch, einen Sattelzug zu überholen, streifte die 66-jährige Lenkerin eines Citroen Picasso beim Einscheren den Sattelzug. Als sich die Frau bereits in Höhe des Lkw befand, bemerkte sie, dass sie infolge dichten Verkehrs vor dem Sattelzug nicht problemlos einscheren konnte. Der Gegenverkehr bzw. der nachfolgende Verkehr wurden nicht gefährdet.

Sigmaringen

Alkoholisierter Autofahrer

Zu viel Alkohol getrunken hatte ein 23-jähriger Pkw-Lenker eines Honda. Dieser wurde in den frühen Morgenstunden am Donnerstag auf der B463 in Richtung Sigmaringen von der Polizei kontrolliert. Ein durch die Beamten durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,5 Promille. Die Polizei untersagte daraufhin die Weiterfahrt des Pkw-Lenkers. Dieser muss nun mit einer Geldbuße, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen.

Meßkirch

Verkehrsunfall

In der Hauptstraße in Meßkirch entstand ein Sachschaden von 3.000 EUR, als eine 77-jährige Pkw-Lenkerin am Donnerstagnachmittag beim Aussteigen den in gleicher Richtung fahrenden Pkw-Lenker eines VW Golf übersehen hatte. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Golf und der Fahrertür der Pkw-Lenkerin. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gammertingen

Versuchter Diebstahl

Wie jetzt bekanntgeworden ist, hat ein unbekannter Täter im Zeitraum vom 29.Oktober bis zum 05.November einen Sachschaden von 600 EUR verursacht, als er versucht hat, einen Zigarettenautomaten, der sich am Fußweg zur Bahnhofstraße in der Sigmaringer Straße befindet, mithilfe eines Werkzeuges am Geldeinzugsschacht aufzuhebeln. Zeugen, die in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574 921687, zu melden.

Gammertingen

Wildunfall

Am späten Donnerstagabend verursachte ein querendes Reh auf der K8204 bei Kettenacker einen Sachschaden von 1.000 EUR. Dieses kollidierte mit einem 24-jährigen Pkw-Lenker eines VW Polo. Das Reh wurde bei dem Aufprall verletzt, aber nicht mehr an der Unfallstelle aufgefunden.

Bad Saulgau

Diebstahl

Auf frischer Tat wurde ein unbekannter Täter am Donnerstagnachmittag gegen 15:10 Uhr beim Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt an der Hauptstraße ertappt. Der Mann hatte eine Parfümflasche in seine Jackentasche gesteckt und damit den Kassenbereich passiert, ohne zu bezahlen. Eine Mitarbeiterin nahm noch die Verfolgung des Täters auf, verlor diesen aber an der Mühle in der Bachstraße aus den Augen. Von dem Unbekannten liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: ca. 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß, auffallend blaue Augen, Dreitagebart. Die Person war bekleidet mit einer blauen Daunenjacke, blauen Jeans, einer dunkelblauen Strickmütze und führte zwei Plastiktüten mit sich.

Herbertingen

Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 7.000 EUR ist am Donnerstag gegen 17:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße entstanden. Der 45-jährige Lenker eines BMW X3 fuhr von der Zollernstraße in die übergeordnete Bahnhofstraße ein und übersah hierbei einen von rechts kommenden 59-jährigen Autofahrer. Dessen Renault Laguna wurde von dem BMW auf der linken Seite erfasst und durch den Aufprall um 180 Grad gedreht. Schließlich kam das Fahrzeug in entgegengesetzter Fahrtrichtung zum Stehen.

Schaden / Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: