Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Aulendorf-Zollenreute -Brand eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens-

Konstanz (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache ist am frühen Freitagmorgen ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen im Aulendorfer Teilort Zollenreute in Brand geraten und vollständig abgebrannt.

Eine Anwohnerin meldete der Polizei gegen 01.30 Uhr den Gebäudebrand. Als die Rettungskräfte eintrafen, befand sich der ehemalige Bauernhof bereits in Vollbrand. Die in dem Anwesen untergestellten landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Campingfahrzeuge sowie die auf dem Dach angebrachten etwa 240 Photovoltaikplatten fielen dem Feuer ebenfalls komplett zum Opfer. Die Feuerwehr konnte sich nur noch darauf beschränken, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohngebäude zu verhindern. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Gesamtschaden von etwa 500.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: