Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Arbeiter stürzt in die Tiefe

Ravensburg (ots) - Auf einer Baustelle in der Holbeinstraße ist ein 53 Jahre alter Arbeiter vom 2. Obergeschoss in das 1. Obergeschoss gestürzt. Am Montag, gegen 15.15 Uhr, war er im 2. Obergeschoss damit beschäftigt, Holzzementplatten von Stahlträgern zu entfernen. Dabei trat er versehentlich auf eine bereits gelöste Platte und fiel 2,70 Meter nach unten. Mit Kopfverletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: