Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Alkoholunfall Friedrichshafen

Mit einem Atemalkoholgehalt von 1,12 Promille fuhr ein 26 Jahre alter Fahrer eines Opel Zafira am Sonntagabend, gegen 22.15 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Heiseloch und Schnetzenhausen in Richtung Schnetzenhausen. Mit nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve nach dem Schützenhaus nach links von der Fahrbahn ab, fuhr im Straßengraben weiter und überschlug sich im Anschluss. Der Pkw kam quer auf der Fahrbahn, auf der Fahrerseite liegend, zum Stillstand. Der etwas mehr als der Fahrer alkoholisierte 22 Jahre alte Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Einbruch Friedrichshafen

Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend versuchten unbekannte Täter mit einem Hebelwerkzeug eine Terrassentüre zu einem Einfamilienhaus in der Werastraße aufzuhebeln. Die Türe hielt aber zahlreichen Hebelversuchen stand. Im weiteren Verlauf schlugen der oder die Täter die Doppelglasscheibe der Türe ein, griffen durch das entstandene Loch und entriegelten die Türe. In der Wohnung wurden mehrere Schränke durchwühlt. Der insbesondere an der Terrassentür verursachte Sachschaden beträgt ca. 1000 EUR. Ob etwas entwendet wurde, konnte bislang noch nicht definitiv geklärt werden, da sich die Wohnungseigentümer im Urlaub befinden. Die beschädigte Türe wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gesichert.

Versuchter Einbruch Friedrichshafen

Eine ältere Bewohnerin eines Anwesens in der Oberhofstraße war am Samstagabend weg. Als sie am frühen Sonntagmorgen nach Hause kam, stellte sie fest, dass die Terrassentüre nicht ganz in Ordnung war, schenkte dem aber keine weitere Bedeutung und ging Schlafen. Am Sonntagmorgen schaute sie sich die Terrassentüre genauer an und musste feststellen, dass diese durch Hebelspuren erheblich beschädigt worden war. Vermutlich versuchten unbekannte Täter zwischen 21.00 und 22.30 Uhr die Türe zu überwinden. Zeugen hatten ein Geräusch gehört, das sie als kurzes dumpfes Wummern bzw. Möbelschieben beschrieben. Die Herkunft der Geräusche war jedoch nicht lokalisierbar, weshalb dem keine weitere Bedeutung geschenkt wurde. Möglicher Weise verursachte der Einbruchversuch jedoch diese Geräusche. An der Terrassentüre entstand erheblicher Sachschaden.

Unfall Stetten

Ein 35 Jahre alter Fahrer eines VW fuhr am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 33 von Stetten in Richtung Markdorf. Als er seine Geschwindigkeit verringerte, um nach rechts auf die Kreisstraße 7746 in Richtung Hagnau abzubiegen, fuhr der nachfolgende 34 Jahre alte Fahrer eines BMW auf. Am VW entstand ca. 500 EUR, am BMW ca. 3000 EUR Sachschaden.

Unfall Überlingen

Drei leichtverletzte Personen und ca. 8000 EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles am Sonntagabend, gegen 19.30 Uhr. Ein 78 Jahre alter Fahrer eines Opel Astra fuhr auf der Schillerstraße in Richtung Frohsinnstraße und kam in der rechtwinkligen Rechtskurve in Höhe der Einmündung der Sankt-Johann-Straße auf die linke Fahrbahnseite. Hier stieß er mit dem entgegenkommenden Opel Astra eines 83-Jährigen zusammen. Beide Fahrer und die Beifahrerin des 83-Jährigen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: