Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Ravensburg Verletzte Rollerfahrerin

Einen Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro und eine verletzte Rollerfahrerin sind die Folgen eines Unfalls am Samstagmorgen gegen 09.45 Uhr zwischen Obereschach und Bottenreute. Im Waldgebiet Eschacherholz fuhr eine 19 Jahre alte Frau mit ihrem Roller in Richtung Obereschach. Auf der kurvigen und abschüssigen Straße verlor die 19-Jährige plötzlich die Kontrolle über ihren Roller und kam zu Sturz. Hierbei geriet der Roller in die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Audi eines 49-jährigen Fahrers. Die Rollerfahrerin rutschte weiter bergab und kam dann zirka drei Meter nach dem Audi zum Halten. Mit Verletzungen (Prellungen und Schürfwunden) wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Neben Kräften der Polizei und des Rettungsdienstes war auch die Freiwillige Feuerwehr Ravensburg mit sechs Mitgliedern vor Ort, um neben der Bergung der beteiligten Fahrzeuge die aus dem Roller auslaufende Betriebsstoffe abzubinden. Die Strecke musste kurzzeitig voll gesperrt werden, um sie dann anschließend einspurig freigeben zu können.

Dirolf

Eingang weiterer Vorkommnisse konnte nicht verzeichnet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: