Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Singen Auffahrunfall

Eine Leichtverletzte und Schaden von rund 2000.-Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Donnerstag, gegen 12.40 Uhr, an der Einmündung Romeiastraße/Ekkehardstraße. Die Lenkerin eines Renaults befuhr die Romeiastraße in nördliche Richtung und hielt an der Einmündung zur Ekkehardstraße an. Ein nachfolgender Lenker eines VW Passat dürfte dies zu spät bemerkt haben und fuhr auf den stehenden Renault auf.

Stockach Anhänger verliert Getreide

Die Feuerwehr aus Stockach, eine Streife des Polizeireviers und die Straßenmeisterei mussten am Donnerstagmorgen auf die Bundesstraße 14 ausrücken. Ein Traktor mit einem mit Getreide befüllten Anhänger befuhr von der Meßkircher Straße kommend die B 14 in Richtung Windegg. Auf einer Länge von rund einem Kilometer verlor der Anhänger unbemerkt größere Mengen seiner Ladung. Der Traktorfahrer wurde von aufmerksamen Verkehrsteilnehmern auf den Umstand aufmerksam gemacht. Die Feuerwehr aus Stockach war mit drei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort um den Gefahrenbereich abzusichern. Die Straßenmeisterei half bei der Reinigung der Fahrbahn. Der Großteil der verlorenen Ladung konnte wieder aufgenommen werden.

Singen Sachbeschädigung und versuchter Wohnungseinbruch

Unbekannte besprühten im Zeitraum von Mittwoch, 20.00 Uhr bis Donnerstag, 07.00 Uhr, die Hausfassade eines Gebäudes im Lupinenweg. Gegen 09.00 Uhr klingelte dann ein unbekannter Mann an der Haustür und bot eine Reinigung der Hausfassade an. Nachdem ein Hausbewohner zu verstehen gab, die Polizei zu verständigen, entfernte sich der Mann. Im Rahmen der polizeilichen Aufnahme bemerkten die Beamten an einem Fenster des Anwesens Aufbruchspuren. Ob der versuchte Einbruch mit der besprühten Hauswand zu tun hat ist derzeit noch unklar. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Konstanz Einbruch in ein Vereinsheim

Unbekannte drangen im Zeitraum von Mittwoch, 23.00 Uhr bis Donnerstag, 10.00 Uhr, in ein Vereinsheim in der Max-Stromeyer-Straße ein. Hierzu hebelten sie ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Im Vereinsheim wurde eine Zwischentür aufgebrochen und Bargeld und ein IPad im Gesamtwert von rund 600.-Euro entwendet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: