Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Einbruch Friedrichshafen

Unbekannte Täter hebelten zwischen Samstagmorgen und Sonntagabend an einem Anwesen in der Schubertstraße ein bis zum Boden reichendes Fenster auf und drangen in das Objekt ein. Beim Durchsuchen von Behältnissen und Schränken fanden der oder die Täter Schmuck in verschiedenen Etuis. Die Schmuckgegenstände von nicht ganz unbedeutendem Wert wurden aus den Etuis entnommen und entwendet.

Unfall Oberteuringen

Auf schneeglatter Straße kam am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, eine 23 Jahre alte Fahrerin eines Citroen von der Fahrbahn ab. Fahrerin und Beifahrerin zogen sich Verletzungen zu. Die 23-Jährige fuhr auf der Landesstraße 204 von Hefigkofen in Richtung Deggenhausertal. Hierbei kam sie in einer Linkskurve zwischen Ramsenbühl und Fuchstobel nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen mehrere Bäume, überschlug sich auf der abfallenden Böschung und kam auf dem Dach liegend in Unfallendstand. Die Fahrerin und ihre gleichalterige Beifahrerin zogen sich Verletzungen zu, die sich nach eingehender Untersuchung als multiple Prellungen herausstellten. Nach einem Notarzteinsatz am Unfallort wurde die Fahrerin von einem Rettungswagenteam, die gleichaltrige Beifahrerin von einer Rettungshubschrauberbesatzung ins Klinikum Friedrichshafen gebracht. Zehn Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Deggenhausertal waren ebenfalls im Einsatz. Am älteren Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1000 EUR.

Unfall Friedrichshafen

Ein 19 Jahre alter Fahrer eines VW Golf fuhr am Sonntagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, auf der Friedrichsstraße in Richtung Osten. An der Einmündung zur Karlstraße geriet er auf die Rechtsabbiegespur, bemerkte dass er auf dem falschen Fahrsteifen war und wechselte nach links auf die Geradeausspur. Hierbei kollidierte er seitlich mit dem dort fahrenden Linienbus und streifte im weiteren Verlauf einen vor der Ampel wartenden Mercedes. Am Golf entstand ca. 500 EUR, am Mercedes und Bus jeweils ca. 1000 EUR Sachschaden.

Auffahrunfall Friedrichshafen

Ca. 9500 EUR Sachschaden entstand am Sonntagmittag, gegen 12.45 Uhr, bei einem Auffahrunfall auf der Ravensburger Straße. Ein 37 Jahre alter Fahrer eines BMW fuhr stadtauswärts und hielt an einer Rot zeigenden Ampel an. Der nachfolgende 29 Jahre alte Fahrer eines Audi erkannte den wartenden Pkw zu spät und fuhr auf.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Überlingen

Zwischen Samstagabend 19.00 Uhr und Sonntagmorgen 01.30 Uhr war ein schwarzer VW Golf mit Schweizer Kennzeichen am rechten Fahrbahnrand der Lindenstraße in Richtung Gradebergstraße, in Höhe der dortigen Gaststätte geparkt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken streifte ein anderes Fahrzeug den geparkten Golf und beschädigte diesen im Bereich der vorderen linken Ecke. Rote Farbantragungen an Abriebspuren und Eindellungen lassen auf einen roten Verursacher schließen. Am Golf entstand ca. 1000 EUR Sachschaden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber auf ein beschädigtes rotes Fahrzeug werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551 / 8040, aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: