Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Friedrichshafen - Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten aufgrund glatter Straßenverhältnisse

Konstanz (ots) - Die 23-jährige Pkw-Lenkerin befährt am Sonntag, den 23.03.2014, kurz nach 15.30 Uhr, bei Oberteuringen im Bodenseekreis die Landesstraße 204 von Hefigkofen her kommend in Fahrtrichtung Deggenhausen. Bei Ramsenbühl kommt sie im Verlauf einer Linkskurve aufgrund von witterungsbedingt glatten Straßenverhältnissen nach links von der Fahrbahn ab. Am Fahrbahnrand prallt das Fahrzeug gegen mehrere Bäume und überschlägt sich. Der Pkw kommt in der Folge auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die Fahrerin und ihre gleichaltrige Beifahrerin werden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie mussten in die nächstgelegene Klinik eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1000.-Euro. Fremdschaden entstand nicht. Die Feuerwehr Oberteuringen war mit 10 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Weiterhin war der Notarzt samt Rettungshubschrauber vor Ort.

Rückfragen bitte an:
Seelig, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: