Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht

Landkreis Sigmaringen (ots) -

   -- 

Sigmaringen

Vorfahrt missachtet - An der Einmündung Schützenstraße/Mühlbergstraße sind am Sonntag, gegen 02.00 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine Autofahrerin die die Mühlbergstraße befuhr, beachtete nicht die Vorfahrt eines auf der Mühlbergstraße fahrenden Autofahrers. Verletzt wurde zum Glück niemand. Es entstanden 5 000 Euro Sachschaden. Da die Unfallverursacherin Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutprobe entnommen.

Meßkirch

Ladendiebe flüchten - In einem Einkaufsmarkt in der Straße Am Stachus entwendeten am Samstag, gegen 15.00 Uhr, zwei Frauen eine Flasche Whisky und eine Tüte Chips. Sie verstauten das Diebesgut in einer großen Handtasche und verließen das Geschäft. Als sie sich bereits auf dem Parkplatz befanden, wurden sie von einem Zeugen eingeholt und angesprochen. Eine der beiden Frauen flüchtete daraufhin. Die andere konnte der Zeuge bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die geflohene Frau ist 40 - 50 Jahre alt, trug weißes Kopftuch, schwarzen langen Rock und braune Strickjacke.

Ostrach

Zusammenstoß beim Abbiegen - An der Einmündung Hohenzollernstraße/Hauptstraße sind am Freitag, gegen 16.15 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Der Fahrer eines Klein-Lkw bog von der Hohenzollernstraße kommend nach links in die Hauptstraße ab. Dabei übersah er vermutlich einen aus der Ablbert-Reis-Straße entgegenkommenden Pkw. Bei dem Zusammenstoß wurde zum Glück niemand verletzt. Es entstanden 3 500 Euro Sachschaden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: