Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

Friedrichshafen

Vorfahrt missachtet - Beim Kreisverkehr Eugenstraße/Riedleparkstraße sind am Samstag, gegen 22.15 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein von der Riedleparkstraße kommender Autofahrer beachtete nicht die Vorfahrt eines im Kreisverkehr fahrenden Autofahrers. Durch den Zusammenstoß wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden 4 500 Euro Sachschaden.

Friedrichshafen

Mann droht mit Küchenmesser - Polizei sucht Zeugen - Am Eingang einer Bar in der 11. Etage des City Towers hat ein unbekannter Mann zwei Sicherheitsbedienstete mit einem Küchenmesser bedroht. Am Samstag, gegen 22.15 Uhr, wollte der Unbekannte in der Bar am Buchhornplatz noch etwas trinken. Da er bereits sichtlich alkoholisiert war wurde ihm von den Sicherheitsbediensteten der Eintritt verwehrt. Daraufhin wurde er ausfallend und es begann eine verbale Auseinandersetzung. In deren Verlauf zog er plötzlich ein großes Küchenmesser und bedrohte die beiden Sicherheitsbediensteten. Dann steckte er es wieder ein und ging weg. Der Mann ist zirka 175 cm groß und hat schwarze, schulterlange Haare. Er trug eine schwarze Bomberjacke. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07541/7013104 beim Polizeirevier Friedrichshafen zu melden.

Kressbronn

Heftige Auseinandersetzung - Im Asylbewerberheim in der Argenstraße haben sich zwei Männer im Alter von 25 und 30 Jahren gegenseitig schwer traktiert und verletzt. Am Samstag, gegen 12.00 Uhr, waren sie in Streit geraten. Plötzlich ergriff der 25-Jährige ein Küchenmesser und brachte dem 30 Jährigen eine Schnittverletzung bei. Der ergriff daraufhin eine Metallstange, ein so genanntes Türreck, und schlug mehrmals auf den 25-Jährigen ein. Auch der wurde dadurch verletzt. Beide wurden anschließend mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Immenstaad a. B.

Betrunkener begeht Unfallflucht - Nachdem er drei Autos gerammt hatte, beging ein Autofahrer Unfallflucht. Am Sonntag, gegen 04.30 Uhr kam er in der Gehrenbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Anschließend rammte er ein geparktes Auto und schob dieses auf ein davor geparktes Auto. Dieses wurde wiederum auf ein davor geparktes Auto geschoben. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei konnte ihn jedoch kurze Zeit später ausfindig machen und suchte ihn in seiner Wohnung auf. Ein Alkoholtest ergab mehr als ein Promille. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Friedrichshafen

Betrunkener Radfahrer stürzt - In der Löwentaler Straße, Höhe Alter Güterbahnhof, ist am Sonntag, gegen 00.30 Uhr, ein betrunkener Fahrradfahrer gestürzt. Da er sich mehrere Verletzungen zuzog wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest ergab 2,24 Promille.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: