Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) -

   -- 

Sigmaringendorf

Unbekannte werfen Geldspielautomat ins Wasser - Polizei sucht Zeugen - Einen aufgebrochenen Geldspielautomaten haben Unbekannte in den Lauchertkanal geworfen. Eine Zeugin beobachtete wie ein dunkler Pkw mit Anhänger am Mittwochmorgen, gegen 05.15 Uhr, die Siegfried-Schaal-Straße hinunterfuhr und am Ende der Straße anhielt. Dann stiegen mehrere junge Männer aus und luden den Geldspielautomaten vom Anhänger. Der Automat wurde von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen und anschließend von der Polizei sichergestellt. Woher der aufgebrochene Geldautomat stammt muss erst noch geklärt werden. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07571/104220 beim Polizeirevier Sigmaringen zu melden.

Hohentengen

Radfahrer prallt gegen Auto - Weil er die Vorfahrt nicht beachtete stieß ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammen und wurde schwer verletzt. Am Donnerstag, gegen 15.00 Uhr, befuhr der Radfahrer die St. Wendelin-Straße und bog nach rechts in die Eichener Straße ein. Dabei stieß er mit einer Autofahrerin zusammen. Er wurde auf die Windschutzscheibe des Autos und dann zu Boden geschleudert. Mit mehreren Knochenbrüchen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin wurde ebenfalls verletzt. Sie erlitt einen Schock. Es entstanden 2 300 Euro Sachschaden.

Pfullendorf

Werkzeug entwendet - Unbekannte haben aus dem Anbau eines Einfamilienhauses in der Straße Hillergraben eine Tischkreissäge der Marke Metabo und einen Spezialschneider der Marke Fein entwendet. Wie die Täter in der Zeit zwischen Mittwoch, 14.00 Uhr und Donnerstag, 07.30 Uhr, in den Anbau gelangten, ist nicht bekannt. Der Diebstahlsschaden beträgt 3 300 Euro.

Bad Saulgau

Fahrraddiebstahl misslang - Auf dem Hof eines Fahrradgeschäfts in der Hauptstraße setzte sich ein 40 Jahre alter Mann auf ein Fahrrad und fuhr davon. Ein Angestellter, der in der Werkstatt beschäftig war, beobachtete dies am Donnerstag, gegen 09.45 Uhr. Er rannte dem Mann hinterher und konnte ihn in der Poststraße anhalten. Bis zum Eintreffen der Polizei hielt er ihn fest.

Ostrach

Motorradfahrer prallt gegen Auto - Weil er die Vorfahrt nicht beachtete ist ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengestoßen und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Donnerstag, gegen 19.30 Uhr, befuhr der Motorradfahrer die Albert-Reis-Straße. An der Einmündung Hauptstraße stieß er dann mit der Autofahrerin zusammen. Es entstanden 15 000 Euro Sachschaden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: