Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Gefährliche Körperverletzung

Aulendorf (ots) - Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen drei junge Männer im Alter von 18 Jahren, die am Freitagabend im BOB-Zug von Aulendorf nach Ravensburg zwei Fahrgäste im Alter von 20 und 39 Jahren mit den Fäusten und Fußtritten traktierten. Nach den bisherigen Ermittlungen war es zunächst zwischen dem 20-Jährigen und den Tatverdächtigen zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, die in Mochenwangen , wo der Geschädigte aussteigen wollte, eskalierte. Als er im Zug an den drei jungen Männern vorbeigehen wollte, griff in einer des Trios an und versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht. Als ihm daraufhin der 39-jährige Fahrgast zu Hilfe kam, stürzten sich nun die drei Männer auf ihn. Erst als ein weiterer Fahrgast eingriff, konnte die Situation wieder beruhigt werden. Die Jugendlichen konnten von der verständigten Polizei im Zug in Ravensburg angetroffen werden. Personen, welche die Auseinandersetzung im BOB-Zug beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Konstanz, Tel. 07531-12880, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: