Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Wohnmobil von Zug erfasst

Hitzkofen (ots) - Am Bahnübergang in der Riedstraße wurde gegen 16.15 Uhr ein Wohnmobil von einem Zug erfasst. Obwohl die Schranken geschlossen waren und mehrere Autos davor standen, überquerte der Wohnmobilfahrer den Bahnübergang. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des Wohnmobils, der alleine im Fahrzeug war, schwer verletzt. Es entstanden 20 000 Euro Sachschaden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: